Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
„Walk of Fame“ in Hollywood wird um 25 Sterne erweitert

Ehrungen „Walk of Fame“ in Hollywood wird um 25 Sterne erweitert

Den „Walk of Fame“ in Hollywood sollen künftig 25 neue Sterne zieren. Schauspieler, Musiker und Personen aus dem Showbusiness werden auf dem berühmten Bürgersteig mit einer Plakette geehrt. Das Komitee gab bereits erste Namen bekannt.

Voriger Artikel
Frauen drängen in die Nazi-Szene
Nächster Artikel
Bahn entschuldigt sich für vergessenen Stopp in Wolfsburg

Auf dem "Walk of Fame" gibt es bald 25 neue Sterne.

Quelle: dpa

Hollywood. 25 Schauspieler, Musiker und andere Persönlichkeiten aus dem Showbusiness werden 2012 mit einem Stern auf dem „Hollywood Walk of Fame“ geehrt. Jennifer Aniston, Scarlett Johansson, Kate Winslet, Vin Diesel und posthum Richard Burton sind unter den Auserwählten, gab das „Walk of Fame“-Komitee am Dienstag in Hollywood bekannt.

Zu den Musikern, deren Namen in den Zementplatten des berühmten Bürgersteigs verewigt werden, zählen Jennifer Lopez, Vince Gill, die Bands America und Boyz II Men und posthum Barry White. Als Fernsehstars werden unter anderem die Schauspielerinnen Valerie Bertinelli und Mariska Hargitay und „Simpsons“-Schöpfer Matt Groening geehrt.

Der „Walk of Fame“ ist eine Bürgersteigstrecke am Hollywood Boulevard in Los Angeles, in den zur Ehrung von Prominenten jährlich sternförmige Plaketten eingelassen werden. Der erste Stern ging 1960 an die Schauspielerin Joanne Woodward. In diesem Jahre wurden unter anderem die Schauspieler Penélope Cruz, Alec Baldwin, Adam Sandler, Donald Sutherland und Colin Firth namentlich im Zement verewigt.

jhe/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.