Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ikea ruft Kinderschaukel „Gunggung“ zurück

Verletzungsgefahr Ikea ruft Kinderschaukel „Gunggung“ zurück

Wegen möglicher Verletzungsgefahr ruft Ikea die Kinderschaukel „Gunggung“ zurück. Kunden erhalten den Kaufpreis in Filialen erstattet, wenn sie die Schaukel dort abgeben.

Voriger Artikel
Japans heiliger Berg mit Fäkalien besudelt
Nächster Artikel
Gangster rauben nach Entschuldigung Kardinal aus

Ikea ruft die Kinderschaukel „Gunggung“ zurück.

Quelle: Ikea

Hofheim-Wallau. Der Möbelriese Ikea ruft eine Kinderschaukel wegen möglicher Verletzungsgefahr zurück. Alle Kunden würden gebeten, die Schaukel "Gunggung" nicht mehr zu benutzen und zurückzubringen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hofheim-Wallau mit. Der Kaufpreis wird demnach erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Ikea liegen nach eigenen Angaben Meldungen vor, dass die Aufhängung der Schaukel nicht den Qualitätsanforderungen des Konzerns entspricht. Dies stelle ein "ernsthaftes Verletzungsrisiko" dar. Die Kinderschaukel wurde seit diesem Frühjahr in allen Märkten verkauft.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lebenslanges Rücknahme-Versprechen

Mit einem lebenslangen Umtauschversprechen hatte Ikea in Deutschland für Furore gesorgt. Jetzt rudert das Möbelhaus plötzlich zurück: Abgenutzte Möbel will der Konzern nicht annehmen. Doch was bleibt dann übrig von dem vollmundigen Versprechen?

mehr
Mehr aus Panorama
Anzeige
Zwei zerstückelte Leichen in Leipzig gefunden

Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche in einem Badesee in Leipzig haben Ermittler eine zweite grausige Entdeckung gemacht. Auf der Suche nach fehlenden Körperteilen des ersten Opfers fanden sie eine zweite, diesmal männliche Leiche.