Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Schüler tanzen sich warm
Nachrichten Panorama Schüler tanzen sich warm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 18.03.2016
Wegen der kaputten Heizung fiel der Unterricht mehrere Tage aus. Nur die Abschlussklassen mussten in die Schule kommen – wegen ihrer Prüfungen (Symbolbild). Quelle: Marijan Murat/dpa
Anzeige
Treuchtlingen

"Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte zieht euch sehr warm an", schrieb Schulleiterin Gabriele Gippner auf der Internetseite der Schule und kündigte an: "Wir werden für eine 'bewegte Schule' sorgen, damit ihr nicht friert." Im Unterricht forderten die Lehrer dann die Schüler immer wieder zum Tanzen und zu Aufwärmübungen auf, falls die mitgebrachten Decken nicht mehr ausreichten. Zugleich bekamen die Schüler heißen Tee ausgeschenkt, berichtete Gippner auf Anfrage.

In Decken eingemummelt

Hintergrund ist der Ausfall der Heizung. Ein Heizkessel sei so stark verrostet, dass die Heizung abgestellt werden musste, erklärte die Schulleiterin. Von Montag bis Mittwoch fiel der Unterricht deshalb aus. Die unteren Jahrgangsstufen durften zu Hause bleiben. Schon länger geplante mündliche Prüfungen wurden in einem mit Heizlüfter erwärmten Klassenzimmer abgenommen.

Schuld sind nicht die Abrissarbeiten...

Gepostet von Treuchtlinger Kurier am Donnerstag, 17. März 2016

Die älteren Realschüler und die Zwölftklässler des Gymnasiums dagegen, berichtet die Nachrichtenseite "nordbayern.de", mümmelten sich in Decken ein und wurden in Klassenzimmern auf der Ostseite unterrichtet – dort habe die Sonne wenigstens ein bisschen Wärme ins Haus gebracht. Außerdem wurden einige neunte Klassen in anderen Gebäuden unterrichtet. Außerdem ging eine weitere neunte Klasse am Mittwochvormittag ins Kino.

Heizung wird repariert

Am Donnerstag hatten dann alle Schüler wieder Unterricht. Die Schulstunden dauerten aber nur 30 Minuten. Für Freitag wurde spontan ein Wandertag geplant – es ist der letzte Tage vor den Osterferien. Danach soll die Heizung wieder funktionieren. Sonst sorgt vielleicht der Frühling für warme Klassenräume.

dpa/wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Hessen ist ein drei Monate alter Säugling spurlos verschwunden. Die Polizei sucht fieberhaft nach ihm, unter anderem in zwei Wohnungen – bisher ohne Erfolg. Die Mutter des Mädchens wurde festgenommen.

18.03.2016

In Deutschland schreibt die Rechtsordnung vor, dass die Beteiligten eines Prozesses ihr Gesicht zeigen – auch muslimische Frauen. In München weigerte sich eine Zeugin. Bis heute. Am Urteil änderte das am Ende nichts.

18.03.2016

Ob Brusthaare, Stimme oder Po: Zahlreiche Promis haben einzelne Teile ihres Körpers versichert – zu mitunter astronomischen Preisen. Bei welchem Star welche Körperteile besonders hoch im Kurs stehen, lesen Sie hier.

18.03.2016
Anzeige