Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 17° Gewitter

Navigation:
Schüler tanzen sich warm

Heizung ausgefallen Schüler tanzen sich warm

An einer Gesamtschule in Bayern ist die Heizung ausgefallen. Nachdem dicke Kleidung und Decken nicht mehr reichten, hatten die Lehrer eine Idee: Die Schüler sollten im Unterricht tanzen – um sich aufzuwärmen.

Voriger Artikel
Polizei sucht verschwundenes Baby
Nächster Artikel
US-Gericht gibt Henker eine zweite Chance

Wegen der kaputten Heizung fiel der Unterricht mehrere Tage aus. Nur die Abschlussklassen mussten in die Schule kommen – wegen ihrer Prüfungen (Symbolbild).

Quelle: Marijan Murat/dpa

Treuchtlingen. "Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte zieht euch sehr warm an", schrieb Schulleiterin Gabriele Gippner auf der Internetseite der Schule und kündigte an: "Wir werden für eine 'bewegte Schule' sorgen, damit ihr nicht friert." Im Unterricht forderten die Lehrer dann die Schüler immer wieder zum Tanzen und zu Aufwärmübungen auf, falls die mitgebrachten Decken nicht mehr ausreichten. Zugleich bekamen die Schüler heißen Tee ausgeschenkt, berichtete Gippner auf Anfrage.

In Decken eingemummelt

Hintergrund ist der Ausfall der Heizung. Ein Heizkessel sei so stark verrostet, dass die Heizung abgestellt werden musste, erklärte die Schulleiterin. Von Montag bis Mittwoch fiel der Unterricht deshalb aus. Die unteren Jahrgangsstufen durften zu Hause bleiben. Schon länger geplante mündliche Prüfungen wurden in einem mit Heizlüfter erwärmten Klassenzimmer abgenommen.

Die älteren Realschüler und die Zwölftklässler des Gymnasiums dagegen, berichtet die Nachrichtenseite "nordbayern.de", mümmelten sich in Decken ein und wurden in Klassenzimmern auf der Ostseite unterrichtet – dort habe die Sonne wenigstens ein bisschen Wärme ins Haus gebracht. Außerdem wurden einige neunte Klassen in anderen Gebäuden unterrichtet. Außerdem ging eine weitere neunte Klasse am Mittwochvormittag ins Kino.

Heizung wird repariert

Am Donnerstag hatten dann alle Schüler wieder Unterricht. Die Schulstunden dauerten aber nur 30 Minuten. Für Freitag wurde spontan ein Wandertag geplant – es ist der letzte Tage vor den Osterferien. Danach soll die Heizung wieder funktionieren. Sonst sorgt vielleicht der Frühling für warme Klassenräume.

dpa/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Wettbewerb der hässlichen Hunde

Ungewöhnlicher Wettbewerb: In Kalifornien wurde der hässlichste Hund der Welt gekürt.