Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wespe rettet Unfallopfer das Leben

Frau kollidiert mit Holzpfahl Wespe rettet Unfallopfer das Leben

Eine Wespe hat im nordrhein-westfälischen Spenge für Aufregung gesorgt: Erst verursachte sie einen schweren Verkehrsunfall, dann rettete sie der Fahrerin des Wagens das Leben.

Bielefelder straße, spenge 52.12348 8.488964
Google Map of 52.12348,8.488964
Bielefelder straße, spenge Mehr Infos
Nächster Artikel
Tonnenweise Gammelfleisch an A45 entsorgt

Glück im Unglück – eine Wespe rettete einer Autofahrerin das Leben.

Quelle: privat

Spenge. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag im nordrhein-westfälischen Spenge (Kreis Herford). Vor lauter Schreck über eine Wespe in ihrem Auto kam die Fahrerin von der Straße ab und kollidierte mit einem Holzpfahl. Der mehrere Meter lange Pfosten bohrte sich nur knapp am Kopf der Fahrerin vorbei durch die Windschutzscheibe. "Dass die Fahrerin von dem Pfahl nicht am Kopf getroffen wurde, ist riesiges Glück", sagte einer der Polizeibeamten der Zeitung " Neue Westfälische".

Eine Wespe hat im nordrhein-westfälischen Spenge für Aufregung gesorgt: Erst verursachte sie einen schweren Verkehrsunfall, dann rettete sie der Fahrerin des Wagens das Leben.

Zur Bildergalerie

Wespe rettet Frau das Leben

Dabei rettete die Wespe, die den Unfall verursachte, der Fahrerin offenbar das Leben. In dem Moment, in dem der Pfahl das Auto durchbohrte, wich sie der Wespe aus – und damit auch möglicherweise lebensgefährlichen Verletzungen. "Die Wespe hat also den Unfall verursacht, aber auch der Fahrerin quasi das Leben gerettet", sagte der Polizeibeamte weiter.

RND/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.