Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wieder mehr Verkehrstote in Niedersachsen

116 in drei Monaten Wieder mehr Verkehrstote in Niedersachsen

Die Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen in den ersten drei Monaten hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Im Jahr 2011 starben bereits 116 Menschen auf den Straßen des Bundeslandes.

Voriger Artikel
BKA sucht mit Fotos nach Baby-Vergewaltiger
Nächster Artikel
Erste Hinweise auf Täter nach Baby-Missbrauch
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hannover. Die Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen ist in den ersten Monaten dieses Jahres wieder gestiegen - nach einer positiven Entwicklung 2010. Wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag zum „Tag der Verkehrssicherheit“ (18.) mitteilte, gab es 2010 insgesamt 479 Verkehrstote, zwölf Prozent weniger als im Jahr zuvor.

Die bisherigen Zahlen für 2011 sprechen allerdings eine andere Sprache. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes starben auf Niedersachsens Straßen in den ersten drei Monaten dieses Jahres 116 Menschen, 50 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Zur Erklärung hieß es, in diesem Winter seien die Verkehrsteilnehmer schneller gefahren als 2010, wo Eis und Schnee monatelang die Straßen dominierten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.