Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Wo Sie die Queen sehen können
Nachrichten Panorama Wo Sie die Queen sehen können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 24.06.2015
Großbritanniens Königin Elizabeth II. wird nach ihrer Landung in Deutschland am Flughafen Tegel begrüßt. Quelle: afp
Anzeige
Berlin

Die Queen hat mehrere Termine in Deutschland. Die Öffentlichkeit ist aber nicht immer zugelassen. Und wenn, dann hätten Sie sich früh genug melden oder an einem Gewinnspiel teilnehmen müssen: Die britische Botschaft verloste einige Plätze bei Veranstaltungen mit Elizabeth II. Trotzdem haben Sie noch die Möglichkeit, bis auf ein paar Meter an sie heranzukommen. Zwei Orte empfiehlt die britische Botschaft dafür.

Verfolgen Sie den Besuch der Queen im Liveticker.

Die erste Gelegenheit ist am Donnerstag in Frankfurt in Main. Die Queen wird gegen 11:45 Uhr die Paulskirche erreichen. Anschließend geht sie zum Mittagessen zum Römer, dem Frankfurter Rathaus. Gegen 14.30 Uhr wird sie auf dem Balkon des Römers erwartet. Danach wird sie wieder zurückgehen, über den Paulsplatz vor dem Frankfurter Rathaus, der weitgehend für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird, genauso wie der Römerberg, erklärt die britische Botschaft.

"Sie sollten früh da sein!"

Sie können es auch am Freitag versuchen. Die Königin und der Herzog von Edingburg werden gegen 9:45 Uhr das Hotel Adlon verlassen und über den Pariser Platz zum Brandenburger Tor gehen. Die Öffentlichkeit ist zugelassen. Die britische Botschaft weist aber darauf hin, dass der Pariser Platz nur Raum für eine bestimmte Anzahl von Menschen bieten wird. "Wenn er voll ist, wird die Polizei ihn schließen", erklärt die britische Botschaft. "Wenn Sie sich einen Platz sichern möchten, sollten Sie deshalb früh oder sehr früh da sein!" Die zwei Kontrollpunkte am Brandenburger Tor und Unter den Linden werden ab 5 Uhr geöffnet sein.

wer

Vor dem Adlon in Berlin warteten bereits viele Schaulustige, als die Queen und ihr Mann das Hotel am Dienstagabend erreichten. Quelle: dpa
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Prominews direkt aus Hollywood - Caitlyn Jenner als Simpson-Ikone

Erst zierte sie das Vanity-Fair-Cover, jetzt ist Caitlyn Jenner in eine Popikone verwandelt worden: Künstler aleXsandro Palombo hat sie "simpsoniert". Außerdem: Adam Sandler will Damen mit Pushup-BH am Set und der junge Mr. Spiderman. Das Beste aus Hollywood am Morgen.

24.06.2015

Fünf Staatsbesuche in 50 Jahren: Die Queen ist wieder in Deutschland. Roter Teppich, Salutschüsse und eine britische Limousine im Berliner Nieselregen - Elizabeth II. und Prinz Philip haben ein volles Programm.

23.06.2015

Zwei Deutsche sind auf einem Segelboot mit fast 100 Kilogramm Kokain an Bord auf dem Weg von Südamerika nach Europa gewesen. Doch dann kam ihnen ein französisches Kriegsschiff in die Quere. Der Wert der Drogen wird auf rund 6,5 Millionen Euro geschätzt.

23.06.2015
Anzeige