Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zwei Holländer gründen eigene Nation
Nachrichten Panorama Zwei Holländer gründen eigene Nation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 26.11.2015
Die beiden Holländer Yoshi Livo (r.) und Rene van Reenen wollen in ihren Fanstasiestaat "Wonderland" nur ganz wenige Gesetze. Quelle: dpa
Anzeige
Coevorden/Emlichheim

In "Wonderland" solle ein Gegenmodell zu bisherigen Lebensformen entstehen, sagten die selbst ernannten Staatsgründer Yoshi Livo und Rene van Reenen am Donnerstag. Das 3000 Quadratmeter große Gebiet liegt zwischen den beiden Staatsgrenzen von Deutschland und den Niederlanden. Bei den angrenzenden Gemeinden Coevorden (Niederlande) und Emlichheim (Deutschland) stößt die Staatsgründung aber auf Ablehnung.

Kritik an den Werten der westlichen Gesellschaft

"Wir wollen mit ganz wenigen Gesetzen auskommen", erklärte Yoshi Livo die Idee. Viele Menschen wollten einen gesellschaftlichen Wandel, wüssten aber keinen Weg dorthin. Neben Livo campiert seit vier Wochen René van Reenen mit seinem Hund "Luna".

Zur Galerie
Der neue Staat entsteht direkt neben einer Industrieanlage in den Niederlanden.

Ursprünglich habe das Gebiet einem niederländischen Bauern gehört, der das Land aufgegeben habe. Anschließend hätten die beiden Staaten die genaue Grenzziehung unterschiedlich definiert. Eine diplomatische Anerkennung des "Wonderland" erscheint dennoch unwahrscheinlich.

Die niederländische Gemeinde Coevorden habe das Gelände gekauft, sagte Emlichheims Bürgermeisterin Daniela Kösters. Dort solle das länderübergreifende Gewerbegebiet "Europark" erweitert werden. Ein Unternehmen steht demnach schon als Investor bereit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Pippi Langstrumpf wird 70 - "Sei frech und wild und wunderbar!"

In 70 Jahren ist Astrids Lindgrens Pippi Langstrumpf kein Stück alt geworden. Das verdankt sie nicht nur der Krummelus-Pille, die sie gegen das Großwerden schluckt. Sondern auch Millionen Fans auf der ganzen Welt. Die ersten Geschichten entstanden nicht am Schreibstisch.

26.11.2015

Ein achtjähriges Mädchen gilt als eine der weltweit jüngsten Brustkrebs-Patientinnen. Bei Chrissy Turner aus Centerville im US-Bundesstaat Utah ist nach US-Medienberichten eine seltene Krebsform diagnostiziert worden. Bereits jetzt ist die Anteilnahme aus der Bevölkerung groß.

26.11.2015
Panorama Rechtsstreit um Kondomwerbung - Endgültiges Aus für Orgasmus-Slogan

Es klang verheißungsvoll, hat sich aber nicht durchgesetzt: Ein Kondomhersteller muss seinen Slogan "entspricht bis zu 21 Orgasmen" von seinen Verpackungen endgültig streichen - das Gericht hat das Urteil auch in zweiter Instanz bestätigt.

26.11.2015
Anzeige