Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zwei Unfälle mit Rettungswagen
Nachrichten Panorama Zwei Unfälle mit Rettungswagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 17.07.2011
Quelle: Kris Finn (Archiv)
Anzeige
Großenkneten/Bremen

Bei zwei Verkehrsunfällen mit Rettungswagen sind in Bremen und Großenkneten (Landkreis Oldenburg) in der Nacht zum Sonntag vier Menschen leicht verletzt worden.In Bremen krachte ein 37-Jähriger mit seinem Geländewagen auf einer Kreuzung in einen mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Rettungswagen, wie die Polizei mitteilte.

Dabei wurde das Einsatzfahrzeug auf die Seite geschleudert. Der Unfallverursacher, der 43-jährige Beifahrer und die 21-jährige Mitfahrerin des Rettungswagens wurden leicht verletzt. Der 37-Jährige hatte vermutlich aufgrund des starken Regens eine eingeschränkte Sicht. Die Kreuzung war über zwei Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 33.000 Euro.

Bei dem Unfall in Großenkneten stießen eine 20-jährige Autofahrerin und ihr gleichaltriger Beifahrer mit ihrem Wagen ebenfalls mit einem Rettungswagen zusammen. Beim Abbiegen an einer Kreuzung sei die junge Frau wahrscheinlich zu schnell gefahren und auf nasser Fahrbahn in den Gegenverkehr gekommen, teilte die Polizei mit. Der Rettungswagen, der mit Blaulicht unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen. Die 20-Jährige kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die dreiköpfige Besetzung des Rettungswagens kam unverletzt davon. Der Sachschaden wurde auf 13.000 Euro beziffert.

dpa/jhf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Robbie Williams hat Lebensmittelvergiftung - Take That sagt Konzert ab

"Ein schrecklicher Beschluss": Die britische Popgruppe Take That hat ein Konzert in Kopenhagen abgesagt, weil sich Robbie Williams eine Lebensmittelvergiftung zugezogen hat. 45.000 Fans sollten zu dem Konzert kommen. Ob die Tournee wie geplant weitergeht, ist offen.

17.07.2011

Komiker Mario Barth hat zum zweiten Mal das Berliner Olympiastadion gefüllt. Vor 70.000 begeisterten Zuschauern gab Barth wieder seine typischen Scherze über Frauen- und Männer-Klischees zum Besten. Mit der Show schloss der 38-Jährige seine mehrwöchige „Comedy-Stadion-Tour“ ab.

16.07.2011

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nähe von Leutkirch in Baden-Württemberg in eine Gruppe Jugendlicher gerast. Ein 15-Jähriger starb, zwei seiner Freunde kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 24-Jährige Fahrer war am Freitagabend mit hoher Geschwindigkeit auf der Kreisstraße zwischen Leutkirch und Herlazhofen unterwegs.

16.07.2011
Anzeige