Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zwergwal mitten in Buenos Aires
Nachrichten Panorama Zwergwal mitten in Buenos Aires
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 04.08.2015
Solch ein Zwergwal ist bis ins Zentrum der argentinischen Millionenmetropole vorgedrungen. Quelle: dpa
Anzeige
Buenos Aires

Zahlreiche Menschen am Kai des Stadtteils Puerto Madero hatten das Tier am Montag gesichtet, wo es zwischen Jachten schwamm. Der Wal war unter schmalen Brücken bis in das von Restaurants und Hochhäusern geprägte Viertel um die alten Hafenkais vorgedrungen.

Laut Walexperten hatte das Tier die Orientierung verloren. Die auch Minkwal genannten antarktischen Zwergwale schwimmen im südlichen Winter an der südamerikanischen Küste entlang bis Brasilien. Von Mai bis Dezember gelten sie als Touristenattraktion, halten sich aber selten in Süßwasserregionen auf.

dpa/afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Grausiger Fund in einer Wohnung - Sechs Kinderleichen in Russland entdeckt

Die zerstückelten Leichen von sechs Kindern im Alter von bis zu sechs Jahren haben Polizisten in einer Wohnung im europäischen Teil Russlands gefunden. Nach dem 52-jährigen Vater werde mit Hochdruck gefahndet, teilte die Ermittlungsbehörde mit. Die Kinder wurden vermutlich mit einer Axt zerteilt.

04.08.2015
Panorama Von Angriffen und Abwehr der Insekten - Die Wespen sind los

Unfall auf Autobahn, Angriff auf Kita-Kinder und ein Schwelbrand im Haus: Wespen sind in diesem Sommer besonders penetrant – und haben schon in mehreren Fällen zu gefährlichen Situationen geführt. Oft sind die Menschen aber selbst dran schuld.

04.08.2015

Während die Welt noch um den toten Löwen Cecil trauert, geht Sabrina Corgatelli weiter auf die Jagd – und erlegt Giraffe, Antilope, Streifengnu. Dass sie dafür angefeindet wird, kann die Frau nicht verstehen. Sie beruft sich auf die Bibel.

04.08.2015
Anzeige