Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Deutschland / Welt
Private Adresse für Arbeit benutzt
Foto: Schlechte Publicity: Hillary Clinton hat eine E-Mail-Affäre am Hals.

Der Ärger geht für Ex-Außenministerin Hillary Clinton los, bevor sie ihre Kandidatur für das Präsidentenamt offiziell erklärt hat. Clinton ist wegen der angeblich ausschließlichen Nutzung ihrer privaten E-Mail-Adresse während ihrer Amtszeit als Außenministerin in die Kritik geraten.

mehr
Beschluss im Bundestag
Foto: Wenn eine Wohnung frei wird und der Eigentümer einen neuen Mieter findet, kann er die Wohnung nicht mehr beliebig teurer machen.

Bezahlbare Wohnungen sind in Metropolen und Uni-Hochburgen zusehends Mangelware. Der Bundestag will dem nun entgegenwirken: Nach monatelangen Diskussionen wurde die Einführung der Mietpreisbremse beschlossen.

mehr
In Seoul

Der US-Botschafter in Südkorea, der 42-jährige Gesandte Mark Lippert, ist am Donnerstagmorgen (Ortszeit) bei einer Messerattacke im Gesicht und am Handgelenk verletzt worden. Der Täter, ein 53 Jahre alter Südkoreaner, griff ihn bei einem öffentlichen Vortrag an.

mehr
Kampf gegen IS
Größte Bodenoffensive gegen den IS: Schiitische Milizen unterstützen die irakische Armee beim Angriff auf Tikrit.

Iraks Militär galt bisher als wenig kampfbereit – nun will die Armee Saddam Husseins Heimatstadt Tikrit vom „Islamischen Staat“ befreien. 30.000 Soldaten sind in den Kampf gezogen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wohl Mitglied seit 2013
Foto: Am Düsseldorfer Flughafen wurde ein 22 Jahre alter Mann festgenommen, der zur Terrormiliz Islamischer Staat gehören soll.

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat am Düsseldorfer Flughafen festnehmen lassen. Gegen den 22 Jahre alten Deutschen Kerim Marc B. bestehe ein Haftbefehl des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. 

mehr
US-Geheimdienst
Foto: Auf das Gebäude der NSA in Washington soll geschossen worden sein.

Auf das Hauptquartier des US-Geheimdienstes NSA ist einem Zeitungsbericht zufolge geschossen worden. Eines der Gebäude in Fort Meade im Bundesstaat Maryland sei von mehreren Schüssen getroffen worden, berichtete die „Washington Post“ am Dienstag unter Berufung auf die Polizei.

mehr
Erhöhung um zehn Prozent
Inmitten von Spannungen in Ostasien hat China eine kräftige Aufrüstung der Streitkräfte angekündigt.

Inmitten von Spannungen in Ostasien hat China eine kräftige Aufrüstung der Streitkräfte angekündigt. Die Militärausgaben würden um „etwa zehn Prozent“ steigen, kündigte die Sprecherin des Volkskongresses an. „Wenn wir hinterherhängen, sind wir angreifbar“, begründete sie die Entscheidung.

mehr
Kulturspezifische Hauskrankenpflege
„Untereinander verstehen sie sich perfekt“: Turnstunde in der Tagespflege von Deta-Med.

Die Pflege von türkischen Migranten der ersten Gastarbeitergeneration wird zur Herausforderung. Viele träumten von einer Rückkehr in die Türkei, für die meisten aber ist es ein Pendeln zwischen Deutschland und der Heimat. Die kulturspezifische Altenpflege stellt die Politik vor Probleme.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige