18°/ 15° Regen

Navigation:
Deutschland / Welt
Geheimdienste

Die Bundesregierung dreht den Spieß um: Künftig müssen auch „befreundete“ Nachrichtendienste in der Bundesrepublik damit rechnen, von deutschen Geheimdiensten überwacht zu werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wulff bei Maybritt Illner

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff kämpft um seine Reputation. Donnerstagabend war in der Talkshow von Maybritt Illner zu Gast, um darüber zu debattieren, ob Medien und Justiz in seinem Fall zu weit gegangen sind, wie er meint. Die Reaktionen auf den Abend sind verhalten.

mehr
Volker Kauder im Interview
„Ich rate allen, sich in der Sommerpause mit anderen Dingen als der Maut zu beschäftigen“: Volker Kauder.

Der Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, nimmt im HAZ-Interview unter anderem Stellung zu den Themen der Positionierung der Union, dem wachsenden Antiseminitismus, zur Frage des richtigen Umgangs mit Wladimir Putin und zur Zukunft der deutschen Zeitungslandschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ukraine
Zahlreiche Menschen sind bei dem Absturz ums Leben gekommen. Nun sollen neue Wrackteile und Leichen gefunden worden sein.

An der Absturzstelle des Malaysia-Airlines-Fluges MH17 ist ein neues großes Wrackteil gefunden worden. Es scheint „wie aus dem Nichts“ aufgetaucht zu sein, berichtet ein Sprecher der Beobachtermission der OSZE laut australischen Medienberichten.

mehr
EU verschärft Sanktionen
Foto: Die EU-Botschafter beschlossen, sich sowohl Freitagnachmittag als auch am Dienstag zu Sondersitzungen zu treffen, um diese Sanktionen beschlussreif zu machen.

DDie Europäische Union wird in der Ukraine-Krise ihre Sanktionsliste gegen Russen und prorussische Ukrainer erweitern. Die EU-Botschafter verständigten sich am Donnerstag in Brüssel darauf, Einreiseverbote und Konto-Sperrungen gegen zusätzliche 15 Personen zu verhängen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weg für Neuwahlen frei

Die ukrainische Regierung ist nach fast fünf Monaten am Ende - halb aus Not, halb aus Kalkül. Eine Parlamentswahl soll den politischen Wandel beschleunigen. Fraglich ist, ob der Osten dann mitwählen kann.

mehr
Afghanischer Polizist
Foto: Anja Niedringhaus wurde am 4. April in Afghanistan erschossen. Ihr Mörder - ein afghanischer Polizist - wurde nun zum Tode verurteilt.

Ein afghanischer Polizist ist am Donnerstag wegen der tödlichen Schüsse auf die deutsche Fotografin Anja Niedringhaus in erster Instanz zum Tode verurteilt worden. Das Gericht in Kabul befand den Polizisten des Mordes und des Amtsmissbrauchs für schuldig, hieß es nach offiziellen Angaben.

mehr
Gefechte im Irak
Foto: Bei einem Gefangenentransport im Irak kamen 60 Menschen ums leben.

Bei einem schweren Angriff auf einen Gefangenentransport im Irak sind am Donnerstag mindestens 60 Menschen getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, überfielen Selbstmordattentäter und Bewaffnete einen Bus, in dem Häftlinge eines Gefängnisses nördlich von Bagdad saßen.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

So sieht das Kabinett der Großen Koalition aus

Welcher Posten wird von welchem Minister besetzt? Und aus welcher Partei kommt er? Ein Blick auf die Ministerstühle.

Anzeige