Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 7° wolkig

Navigation:
Deutschland / Welt
Terror in der Türkei
Das Ziel des Attentäters war am Sonntagvormittag einer der Polizeibusse, die am Taksim-Platz auf der europäischen Seite der Stadt rund um die Uhr stationiert sind.

Explosion auf der europäischen Seite Istanbuls: Bei einem Terroranschlag in der türkischen Metropole wurden am Sonntagvormittag mindestens 22 Menschen verletzt. Auf dem belebten Taksim-Platz versuchte der Selbstmordattentäter zuvor vergeblich in einen Polizeibus einzudringen.

  • Kommentare
mehr
Farbenprächtige Satire-Show
US-Satiriker Stephen Colbert wollte zwei Tage vor der Kongresswahl die Begeisterung neu entfachten, die im Land vor zwei Jahren noch herrschte.

Mit einem letzten Wahlkampf-Marathon in gleich drei Bundesstaaten hat Barack Obama am Wochenende versucht, die drohende Niederlage seiner Demokraten bei der Kongresswahl am Dienstag zu verhindern. In Washington versammelten sich indes zehntausende Amerikaner nach Aufruf zwei US-Satiriker für eine Demonstration für Vernunft und Toleranz in der Politik.

  • Kommentare
mehr
Bomben in Luftpost waren scharf
Die Bundesregierung hat vorerst alle Frachtflüge aus dem Jemen gestoppt.

Erst war von Sprengstoff-Attrappen die Rede. Doch die Terrorfracht, die kurz vor der Kongresswahl per Luftpost in die USA sollte, war echt und höchst gefährlich. Eine der Bomben, die an Synagogen in Chicago adressiert waren, wurde in Deutschland umgeladen. Das Luftfahrtbundesamt ordnete indes an, alle Frachtsendungen aus dem Jemen zu kontrollieren.

  • Kommentare
mehr
Bahnprojekt
Gegner des umstrittenen Bauprojekts Stuttgart 21 klettern im Schlossgarten in Stuttgart über den Zaun zum Baugelände vor dem Hauptbahnhof und pflanzen neue Bäume.

„Stuttgart 21“-Gegner haben am Samstagabend auf dem abgesperrten Baugelände im Stuttgarter Schlossgarten Bäume gepflanzt. Rund 20 Aktivisten der sogenannten Parkschützer und Robin Wood besetzten nach der Kundgebung des Gegnerbündnisses und während der Demonstration das Baugelände im Schlossgarten.

  • Kommentare
mehr
Debatte um Sicherheit
Der elektronische Personalausweis löst an diesem Montag das bisherige Ausweisdokument ab.

Der neue elektronische Personalausweis steht weiter in der Kritik. Polizeigewerkschaft und Verbraucherschützer halten das neue Dokument für zu unsicher und zu teuer. Innenminister Thomas de Maizière verteidigte dagegen am Samstag die Einführung.

  • Kommentare
mehr
Terrorgefahr
Nach dem Fund am Freitag waren in den USA Dutzende Frachtflugzeuge der Gesellschaften UPS, DHL und FedEx untersucht worden.

Nach dem Fund von zwei mit Sprengstoff präparierten Paketen in Luftfrachtmaschinen haben die Behörden im Jemen 26 weitere verdächtige Pakete entdeckt und mehrere Menschen festgenommen.

mehr
"Kein klassisches Zuwanderungsland"
Beim Parteitag in München gibt sich CSU-Chef Horst Seehofer trotz schlechter Umfragewerte seiner Partei kämpferisch.

CSU-Chef Seehofer will der Partei wieder mehr Stolz geben: Er zeigt sich trotz magerer Umfragewerte kämpferisch. Zum Abschluss ihres Parteitags in München forderte die CSU härtere Regeln für Zuwanderer.

mehr
Medienbericht

Dank der konjunkturellen Erholung muss der Bund nach einem Zeitungsbericht im Jahr 2011 deutlich weniger Schulden aufnehmen als bisher vorgesehen. Es sei realistisch, dass die Nettokreditaufnahme im kommenden Jahr bei 44 bis 45 Milliarden Euro liegen werde.

  • Kommentare
mehr
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.