21°/ 11° Regen

Navigation:
Deutschland / Welt
Staatsminister im Kanzleramt
Wird Staatsminister im Kanzleramt: Eckart von Klaeden.

Das Personalkarussell der künftigen schwarz-gelben Koalition dreht sich länger als erwartet. Entgegen den ursprünglichen Plänen wechselt der Hildesheimer CDU-Abgeordnete Eckart von Klaeden nun doch nicht als Staatssekretär ins Wirtschaftsministerium, sondern wird Staatsminister im Kanzleramt.

mehr
Konstituierende Sitzung

Die neugewählten Abgeordneten des Bundestages erlebten zum Auftakt einen zornigen Parlamentspräsidenten. Der soeben in diesem Amt bestätigte nordrheinwestfälische CDU-Abgeordnete Norbert Lammert (60) holte in seiner Antrittsrede auf der konstituierenden Sitzung des Bundestages zu heftiger Schelte an den öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten aus.

mehr
Käßmanns Lebenslauf
Käßmann 1999 bei ihrem Einführungsgottesdienst als Landesbischöfin in der Marktkirche.

Margot Käßmann hat in 30 Jahren eine eindrucksvolle Karriere gemacht: Von der Theologin aus Marburg bis ganz an die Spitze der Evangelischen Kirche in Deutschland. Ein Überblick

mehr
Landesbischöfin
„Sie ist das absolute Alphatier“: Landesbischöfin Margot Käßmann steht vor einem weiteren großen Schritt in einer beeindruckenden Kirchenkarriere.

Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wählt am Mittwoch in Ulm einen Nachfolger für ihren scheidenden Ratsvorsitzenden Wolfgang Huber. Favoritin ist die hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann.

mehr
Gesundheit
Im Sudan sterben nach UN-Angaben jährlich rund 305.000 Kinder noch vor ihrem fünften Geburtstag.

Im Sudan sterben nach UN-Angaben jährlich rund 305.000 Kinder noch vor ihrem fünften Geburtstag aus „eigentlich vermeidbaren“ Gründen. Rund 110.000 Kleinkinder würden nicht einmal den ersten Monat nach ihrer Geburt überleben, sagte der Chef des UN-Kinderhilfswerks UNICEF, Nils Kastberg, in Khartum.

mehr
Berlin
Klaus Wowereit kritisiert die Einführung eines sogenannten Betreuungsgelds für Kinder.

Die Pläne der neuen Bundesregierung zur Einführung eines sogenannten Betreuungsgelds für Kinder stoßen in Berlin auf scharfe Kritik.

mehr
Kriegsverbrechen
Frauen aus Srebrenica vor dem UN-Tribunal in Den Haag.

Der frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist auch am zweiten Tag seinem Prozess vor dem Haager UN-Kriegsverbrechertribunal ferngeblieben.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

So sieht das Kabinett der Großen Koalition aus

Welcher Posten wird von welchem Minister besetzt? Und aus welcher Partei kommt er? Ein Blick auf die Ministerstühle.

Anzeige