Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 0° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Deutschland / Welt
Griechenlands Wahlsieger
Foto: Noch in der Wahlnacht signalisierte Tsipras den EU-Partnern Gesprächsbereitschaft für eine „gerechte und praktikable Lösung“.

Die Griechen haben wählten den Sparkurs und die traditionellen Regierungsparteien abgewählt. Ihre Hoffnungen ruhen jetzt auf den Versprechen der Linkspartei Syriza.

mehr
SPD-Chef im Interview
Foto: Vizekanzler Sigmar Gabriel als Überraschungsgast bei einer Dresdner Pegida-Debatte.

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel über sein Gespräch mit Pegida-Anhängern, frustrierte Bürger und fließende Übergänge zu Rechtsradikalen. Gabriel betont in der Pegida-Debatte: „Zuhören und miteinander reden ist der Kern der demokratischen Willensbildung." 

mehr
Parlamentswahl
Foto: Laut ersten Prognosen ist er der Wahlsieger in Griechenland: Alexis Tsipras vom Linksbündnis.

Die Menschen in Griechenland haben genug: Der Frust über das Sparprogramm hat der radikalen Linken in Griechenland einen klaren Sieg beschert. Damit droht eine Konfrontation mit der EU.         

mehr
Kritik an Arbeitsministerin
Foto: Andrea Nahles in der Kritik: Eine geplante Arbeitsstättenregelung sorgt für Ärger mit dem Koalitionspartner.

In der Großen Koalition bahnt sich nach dem Streit über eine Entbürokratisierung der Mindestlohnvorgaben ein weiterer Bürokratiekonflikt großen Stils an. Anlass ist die geplante neue Verordnung einer Arbeitsstättenregelung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD).

mehr
Linksruck in Griechenland
Foto: Anhänger des Linksbündnisses Syriza feiern die ersten Prognosen zur Parlamentswahl in Griechenland.

Es ist ein historischer Moment in Griechenland. Erstmals in der Geschichte des Landes hat die Linke eine Parlamentswahl gewonnen. Allen Prognosen zufolge wird das Bündnis der radikalen Linken (Syriza) von Alexis Tsipras künftig das Sagen in dem von der Pleite bedrohten Krisenstaat haben. Doch es gibt eine ganze Reihe offener Fragen.

mehr
Staatsbesuch in Saudi-Arabien

Das streng islamische Saudi-Arabien wird oft kritisiert, doch nach dem Tod des Königs Abdullah kommen Staats- und Regierungschefs in Scharen. Als Vertreter der Bundesrepublik überbrachte Altbundespräsident Christian Wulff König Salman die Grüße der Bundeskanzlerin. Das sorgt in der Heimat für einige Verwunderung.

mehr
Versammlung in Dresden
Foto: Tausende Pegida-Anhänger haben erneut in Dresden demonstriert.

Nach den Terrordrohungen gegen Pegida sind in Dresden erstmals wieder Tausende Anhänger der Bewegung auf die Straßen gegangen. Erstmals kommen aber weniger Demonstranten zusammen als zuvor. SPD-Chef Gabriel sucht derweil den Dialog mit Anhängern der Bewegung. Und gerät in die Kritik.

mehr
Umstrittene Geschäfte
Foto: Das Symbol der Friedensbewegung, eine Taube, ist im Februar 2014 vor dem Reichstag in Berlin zwischen Transparenten in Form eines Panzers bei einer Kundgebung gegen die deutschen Rüstungsexporte zu sehen.

Waffenexporte nach Saudi-Arabien sind seit langem umstritten. Jetzt hat die Bundesregierung die lukrativen Geschäfte angeblich auf Eis gelegt. Ist das eine Kehrtwende in der Rüstungsexportpolitik? Die Grünen sind skeptisch. 

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige