25°/ 14° sonnig

Navigation:
Deutschland / Welt
Gesetzentwurf
Verkehrsminister Dobrindt will Bedenken bei Maut-Gesetzentwurf berücksichtigen.

Gesprächsbereit ist die CSU, klein beigeben will sie im Streit um die Pkw-Maut aber beileibe nicht. Verkehrsminister Dobrindt unterstreicht allerdings, er werde Bedenken aus den eigenen Reigen aufnehmen.

mehr
Bis zu 700 Flüchtlinge sterben
Bei einem schweren Unglück im Mittelmeer sollen bis zu 500 Flüchtlinge ertrunken sein.

Bei zwei schweren Schiffsuntergang im Mittelmeer könnten nach Angaben von Katastrophenhelfern bis zu 700 Flüchtlinge ums Leben gekommen sein.

mehr
Nach Erfolgen bei Landtagswahlen

Nach ihren Erfolgen bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg will die Alternative für Deutschland (AfD) nun ihre Mitgliederwerbung auch im Westen intensivieren. 2015 stehen die Bürgerschaftswahlen in Hamburg und Bremen an.

mehr
1200 Soldaten aus 15 Staaten
Unter Führung der USA haben mehrere Nato-Staaten in der Ukraine ein umstrittenes elftägiges Manöver begonnen.

Unter Führung der USA haben mehrere Nato-Staaten in der Ukraine ein umstrittenes elftägiges Manöver begonnen. Auch die Bundesrepublik ist mit drei Soldaten vertreten.

mehr
Landtagswahlen
Bodo Ramelow, Spitzenkandidat der Partei Die Linke in Thüringen, will erster Linker Ministerpräsident werden.

Rot-Rot-Grün in Thüringen möglich, SPD in Brandenburg siegreich: In beiden Ost-Ländern kommt den Sozialdemokraten trotz höchst unterschiedlicher Ergebnisse die Schlüsselrolle zu. Die AfD düpiert erneut die Etablierten und bereitet der CDU Kopfzerbrechen.

mehr
„Nie wieder Judenhass!“
„Steh Auf!“ – Unter diesem Motto hat der Zentralrat der Juden angesichts zahlreicher antisemitischer Verbalattacken und Gewaltdelikten am Sonntag zu einer Kundgebung in Berlin aufgerufen. „Nie wieder Judenhass!“, heißt es dann noch in kleineren Buchstaben weiter.

Der Zentralrat der Juden hatte zur Kundgebung gegen Antisemitismus aufgerufen. Der Bundespräsident kam, die Kanzlerin, mehrere tausend Menschen. Doch ist es das Zeichen, das sich jüdische Menschen in Deutschland erhoffen?

mehr
Partei spricht von Hackerangriff
Die rassistischen Tweets sind gelöscht, die AfD weist auf ihrem Twitter-Profil alle Verantwortung von sich.

Unter dem Namen des hessischen AfD-Landesverbands sind im Internet-Kurznachrichtendienst Twitter neonazistische Sprüche verbreitet worden. Der Sprecher der eurokritischen Partei in Hessen, Thomas Orth, sprach am Sonntag von einem Hacker-Angriff in „zwei Wellen“.

mehr
Terrormiliz
Krisengespräch in Großbritannien: Philip Hammond trifft in der Downing Street für ein Gespräch mit David Cameron ein.

Wieder ein barbarischer Mord der Terrormiliz IS: Das Opfer ist diesmal ein britischer Entwicklungshelfer. Die USA und Großbritannien kündigen an, die Mörder zu jagen. Die Zeit drängt, denn die Extremisten haben schon die nächste Enthauptung angekündigt.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

So sieht das Kabinett der Großen Koalition aus

Welcher Posten wird von welchem Minister besetzt? Und aus welcher Partei kommt er? Ein Blick auf die Ministerstühle.

Anzeige