30°/ 20° heiter

Navigation:
Deutschland / Welt
Gespräch zum Gaza-Konflikt
Foto: Gute Freunde: Der Palästinenser Yazid Shammout (l.) und der Jude Michael Fürst (r.) aus Hannover.

Sie suchen nach einem neuen Weg in einem ewigen Konflikt: Der Palästinenser Yazid Shammout und der Jude Michael Fürst aus Hannover werben mitten im Gaza-Krieg für ein Miteinander. Ein Gespräch nicht ohne Spannungen.

mehr
Keine Einigung mit Hedgefonds

Argentinien steht vor der Staatspleite. Nach erfolglosen Gesprächen mit US-Hedgefonds ist auch eine letzte Frist am Donnerstagmorgen abgelaufen.

mehr
16.000 Reservisten mobilisiert
Foto: Israel weitere die Militäroffensive aus.

Zwei Wochen nach Beginn der Bodenoffensive im Gazastreifen hat die israelische Armee 16.000 weitere Reservisten mobilisiert. Der israelische Rundfunk meldete am Donnerstag, sie sollten zur Entlastung der kämpfenden Truppen eingesetzt werden.

mehr
Amt empfiehlt Hürden zur Erdgasförderung
Bundesweit wird gegen Fracking demonstriert.

Das Umweltbundesamt dringt auf ein rasche gesetzliche Regelung des Frackings. Das Amt empfiehlt Hürden, die eine Erdgasförderung mit dieser Methode weitgehend unmöglich machen.

mehr
Ukraine-Konflikt
Foto: Das weiße Haus erklärte am Mittwoch, dass die G-7 Russland mit weiteren Sanktionen drohen.

Die sieben führenden Industriestaaten drohen Russland im Ukraine-Konflikt mit weiteren Sanktionen. Sollte Moskau seinen Kurs nicht ändern, werde der zu zahlende Preis weiter steigen.

mehr
US- und EU-Sanktionen
Foto: Der russische Präsident Wladimir Putin (l.) mit seinem Berater Mikhail Fedotov.

Damit war zu rechnen: Nach der Verschärfung der Sanktionen droht Russland nun mit negativen Folgen für die EU-Länder. Als Gegenreaktion will Moskau den Preis auf dem europäischen Energiemarkt erhöhen.

mehr
Waffenruhe nicht in Sicht
Foto: Beim Beschuss einer Schule der Hilfsorganisation UNRWA kamen am Mittwoch im Flüchtlingslager Dschabalia im nördlichen Gazastreifen mindestens 15 Menschen ums Leben.

Gaza-Krieg und kein Ende. Wieder sterben Palästinenser beim Angriff auf eine UN-Schule. Vertreter der Weltorganisation sind schockiert. Eine dauerhafte Waffenruhe scheint aber nicht in Reichweite.

mehr
Neue Sanktionen von EU und USA
Foto: Der russische Präsident Wladimir Putin.

Für die russische Wirtschaft sind die neuen Sanktionen ein Schlag. Die Moskauer Regierung jedoch sieht für einen Kurswechsel keinen Anlass. Sie zeigt, dass auch sie Mittel und Wege hat, den Westen zu treffen. Zum Beispiel Obst- und Gemüsebauern in Polen.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

So sieht das Kabinett der Großen Koalition aus

Welcher Posten wird von welchem Minister besetzt? Und aus welcher Partei kommt er? Ein Blick auf die Ministerstühle.

Anzeige