Volltextsuche über das Angebot:

2°/ -3° heiter

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Deutschland / Welt
Hessen konkret betroffen
Foto: Das Bundesverwaltungsgericht hat die Sonntagsarbeit eingedämmt. Die Callcenter-Branche fürchtet negative Auswirkungen.

Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit Grenzen gesetzt. Das Urteil betrifft zwar konkret nur Hessen. Doch auch die anderen Länder sehen sich unter Zugzwang.

mehr
NSU-Prozess
Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess erneut einen Befangenheitsantrag gegen den Vorsitzenden Richter Manfred Götzl stellen lassen.

Im Münchner NSU-Prozess hat die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am Donnerstag erneut einen Befangenheitsantrag gegen den vorsitzenden Richter Manfred Götzl stellen lassen. Ihr Verteidiger Wolfgang Heer warf Götzl einen Verstoß gegen die Strafprozessordnung vor.

mehr
EU-Parlament
Foto: Jean-Claude Juncker: Die Rechtspopulisten sind mit ihrem Misstrauensantrag gegen den EU-Kommissionspräsident gescheitert.

Er war gerade einmal einen Monat im Amt, da sah sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schon einem Misstrauensvotum ausgesetzt. Die Mehrheit der Abgeordneten schmetterte den Antrag der Rechtspopulisten im Parlament am Donnerstag jedoch ab.

mehr
Ausreiseverbot für Dschihadisten
Foto: Die Unterbindung der Reisebewegungen sei im Kampf gegen dschihadistische Extremisten "von herausragender Bedeutung", heißt es in dem Gesetzentwurf,

Das Innenministerium hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, wonach Dschihadisten der Personalausweis für bis zu eineinhalb Jahren entzogen werden könnte. So soll die Ausreise von Verdächtigen in Krisengebiete verhindert werden.

mehr
Machtkampf bei der AfD
Frauke Petry, AfD-Fraktionsvorsitzende im sächsischen Landtag.

In der AfD tobt ein Machtkampf um die zukünftige Führungsstruktur. Partei-Vize Alexander Gauland ist gegen die alleinige Parteiführung durch Bernd Lucke. Petry versicherte Lucke dagegen im Interview ihre volle Solidarität.

mehr
Wolfram König im Interview

Der Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz, Wolfram König, plädiert im HAZ-Interview für eine rationalere Endlager-Debatte.

mehr
Koalitionstreffen
Bei der Quote bleibt es bei den vorgesehenen Sanktionen gegen die rund 100 betroffenen Unternehmen, die die Quote unterschreiten.

Nach einem Temperatursturz im Koalitionsklima erzielen Union und SPD zumindest eine Einigung beim Spitzentreffen im Kanzleramt. Ob die vorweihnachtliche Harmonie hält, muss sich aber noch zeigen.

mehr
Protestzug in Dresden
Die jüngste Demo lockte 5500 Menschen auf den Dresdener Theaterplatz.

Die Angst vor Angst „Islamisierung“ und Überfremdung treibt seit Wochen Tausende Dresdener immer montagabends auf die Straße. Dabei ist schon der Termin eine Provokation. Die sogenannten Montagsdemonstrationen waren ein bedeutender Bestandteil der friedlichen Revolution im Herbst 1989.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige