Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt 20 000 Plätze in Integrationskursen fehlen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt 20 000 Plätze in Integrationskursen fehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 25.02.2018
Teilnehmerinnen eines Integrationskurses für Frauen lernen im Projekt "Arbeit & Leben" Deutsch. Quelle: dpa
Berlin

Zwischen Oktober und Dezember hätten mehr als 20 000 Plätze gefehlt, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf einen Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags. Es gebe nicht genug Lehrer, vor allem für die wachsende Zahl von Analphabeten.

In speziellen Integrationskursen mit deutlich mehr Deutsch-Stunden arbeite mehr als jeder zweite Lehrer ohne entsprechende Qualifizierung auf der Grundlage einer Ausnahmegenehmigung.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Parlament hat ein Datenleck. Mitarbeiter von Abgeordneten mehrerer Fraktionen erhielten zugesandte Lohnsteuerbescheinigungen nicht. Ein privater Dienstleister ist für den Transport der Bundestagspost zuständig.

25.02.2018

Der UN-Sicherheitsrat hat eine 30-tägige humanitäre Waffenruhe in Syrien beschlossen. In der einstimmig verabschiedeten Resolution heißt es, sie solle „ohne Verzögerung“ in Kraft treten. Es war der dritte Anlauf bei den Bemühungen, Vetomacht Russland zu einer Zustimmung zu bewegen.

24.02.2018

Nach den diffamierenden Äußerungen des AfD-Vorsitzenden in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, fordern Politiker eine Überwachung der Partei durch den Verfassungsschutz. Bereits jetzt stehen einzelne Mitglieder im Visier des Nachrichtendienstes.

25.02.2018