Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt 23.000 Homo-Ehen in Deutschland
Nachrichten Politik Deutschland / Welt 23.000 Homo-Ehen in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 21.06.2011
Die Zahl der gleichgeschlechtlichen Partnerschaften in Deutschland steigt.
Anzeige

Seit zehn Jahren gibt es in Deutschland die Homo-Ehe - und sie wird gern geschlossen: Immer mehr Frauen- und Männer-Paare leben als eingetragene Lebenspartnerschaften zusammen. Im vergangenen Jahr zumindest waren rund 23.000 Lebensgemeinschaften dieser Art in Deutschland registriert - fast doppelt so viele wie im Jahr 2006. Damals wurde dieser Familienstand erstmals abgefragt. Zum Vergleich: Rund 18 Millionen heterosexuelle Ehepaare gab es 2010 in Deutschland - 2006 waren es noch fast 18,7 Millionen.

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte, lebte damit im vergangenen Jahr ein gutes Drittel aller rund 63.000 gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften nach dem Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft zusammen. Das Gesetz trat am 1. August 2001 in Kraft. Bei rund 13.000 der 23.000 Homo-Ehen haben sich Männer das Jawort gegeben.

Weil die Beantwortung der Frage nach einem Lebenspartner bei der Haushaltsbefragung Mikrozensus freiwillig ist, sehen die Statistiker die Zahlen als „untere Grenze“. Der Anstieg könne auch damit zusammenhängen, dass sich die Bereitschaft in der Bevölkerung verändere, diese Frage zu beantworten.

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere tunesische Despot Ben Ali hat sein Volk 23 Jahre lang regiert und drangsaliert. Nach seiner Entmachtung und Flucht wird ihm jetzt die erste Rechnung präsentiert - 35 Jahre Gefängnis. Doch sein Exil in Saudi-Arabien gilt vorerst als sicher.

21.06.2011

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden kritisiert Antisemitismus in der Linkspartei – deren Spitzenmann Gregor Gysi hat selbst Mühe, solchen Tendenzen in den eigenen Reihen zu begegnen. Gibt es einen „blindwütigen Hass“ der Linkspartei gegen Israel?

Klaus Wallbaum 21.06.2011

Neue Gewalt im Streit um Stuttgart 21: Mehrere hundert Gegner des Bahnhofsprojektes haben am Montagabend eine Baustelle gestürmt und dabei acht Polizisten leicht verletzt.

20.06.2011
Anzeige