Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
23.000 Homo-Ehen in Deutschland

Gleichgeschlechtliche Partnerschaft 23.000 Homo-Ehen in Deutschland

Zehn Jahre alt wird Deutschlands Homo-Ehe in diesem Sommer - und sie ist eine Erfolgsgeschichte: Immer mehr Frauen- oder Männer-Paare leben als eingetragene Lebenspartnerschaften zusammen.

Statistische Bundesamt, wiesbaden 50.072015 8.251655
Google Map of 50.072015,8.251655
Statistische Bundesamt, wiesbaden Mehr Infos
Nächster Artikel
Schwere Straßenkämpfe in Belfast

Die Zahl der gleichgeschlechtlichen Partnerschaften in Deutschland steigt.

Seit zehn Jahren gibt es in Deutschland die Homo-Ehe - und sie wird gern geschlossen: Immer mehr Frauen- und Männer-Paare leben als eingetragene Lebenspartnerschaften zusammen. Im vergangenen Jahr zumindest waren rund 23.000 Lebensgemeinschaften dieser Art in Deutschland registriert - fast doppelt so viele wie im Jahr 2006. Damals wurde dieser Familienstand erstmals abgefragt. Zum Vergleich: Rund 18 Millionen heterosexuelle Ehepaare gab es 2010 in Deutschland - 2006 waren es noch fast 18,7 Millionen.

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte, lebte damit im vergangenen Jahr ein gutes Drittel aller rund 63.000 gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften nach dem Gesetz über die Eingetragene Lebenspartnerschaft zusammen. Das Gesetz trat am 1. August 2001 in Kraft. Bei rund 13.000 der 23.000 Homo-Ehen haben sich Männer das Jawort gegeben.

Weil die Beantwortung der Frage nach einem Lebenspartner bei der Haushaltsbefragung Mikrozensus freiwillig ist, sehen die Statistiker die Zahlen als „untere Grenze“. Der Anstieg könne auch damit zusammenhängen, dass sich die Bereitschaft in der Bevölkerung verändere, diese Frage zu beantworten.

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Homo-Ehe
In Deutschland ist die Benachteiligung Homosexueller bei Erbschaften verfassungswidrig - in Kalifornien kämpfen gleichgeschlechtliche Paare für das Recht zu heiraten.

Eingetragene Lebenspartnerschaften sollen bei Erbschaften künftig steuerlich so wie Eheleute behandelt werden. Während das Bundesverfassungsgericht die Rechte Homosexueller stärkt, geht in Kalifornien der Rechtstreit um die Homo-Ehe weiter - die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare bleibt zunächts verboten. In Mexiko-Stadt hingegen dürfen Homosexuelle ab sofort Kinder adoptieren.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt
Kleiner Parteitag der CDU in Niedersachsen

Nach der SPD hat nun auch die CDU in Niedersachsen den Koalitionsvertrag angenommen. Bei einem kleinen Parteitag haben die Christdemokraten in Hannover darüber entschieden. Damit ist der Weg für eine Große Koalition in Niedersachsen frei.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr