Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
AfD-Spitze trifft den Zentralrat der Muslime

Terminvorschlag AfD-Spitze trifft den Zentralrat der Muslime

Die AfD nimmt die Gesprächseinladung des Zentralrats der Muslime an. AfD-Chefin Frauke Petry will sich am 23. Mai mit Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime, in Berlin treffen.

Voriger Artikel
Koalition will Arbeitnehmer besser schützen
Nächster Artikel
Sanders schlägt Clinton in West Virginia

AfD-Spitze trifft den Zentralrat der Muslime: AfD-Vorsitzende Frauke Petry (Archivbild) und Aiman A. Mazyek, Vorsitzender des Zentralrates der Muslime in Deutschland (Archivbild)

Quelle: Wolfgang Kumm/Matthias Balk/dpa

Berlin. "Wir haben Mazyek diesen Termin angeboten", sagte ein Sprecher Petrys dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), zu dem die HAZ gehört. An dem Treffen sollen neben Petry die AfD-Bundesvorstandsmitglieder Alice Weidel und Albrecht Glaser teilnehmen.

Der Zentralrat der Muslime bestätigte gegenüber dem RND den Eingang eines entsprechenden Schreibens. "Nach mehr als zwei Wochen haben wir endlich eine Antwort auf unser Gesprächsangebot erhalten", sagte Mazyek. "Nun werden wir schauen, ob der Terminvorschlag allen Beteiligten passt." Der Zentralrat der Muslime soll bei dem Treffen nicht allein durch Mazyek vertreten werden.

Mazyek hatte den Vorstand der AfD kurz vor deren Parteitag am 30. April in Stuttgart zu einem Gespräch eingeladen, um über den im AfD-Programm verankerten Anti-Islam-Kurs der rechtspopulistischen Partei zu sprechen. Die muslimische Gemeinde will den Anlass nutzen, um Vorurteile zu entkräften.

RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.