Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Frauke Petry bekommt zwei neue Sprecher

Koordination der Pressearbeit Frauke Petry bekommt zwei neue Sprecher

AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry holt sich Verstärkung für die Medien- und Pressearbeit: Ein ehemaliger "Focus"-Journalist und ein junger AfD-Politiker werden ihr künftig als Sprecher zur Seite stehen.

Voriger Artikel
Weniger Sozialleistungen für EU-Ausländer?
Nächster Artikel
EuGH-Klage gegen Pkw-Maut wird wahrscheinlich

AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry.

Quelle: Urs Flueeler/dpa

Berlin. Der ehemalige "Focus"-Journalist Michael Klonovsky und der Vorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation Markus Frohnmaier sollen bereits ab Freitag die Pressearbeit Petrys koordinieren. Das bestätigte Frohnmaier den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) dem auch die HAZ angehört.

Die AfD-Politikerin Petry hatte Mitte März erklärt, sie wolle nicht mehr mit dem Sprecher der Bundespartei, Christian Lüth, zusammenarbeiten. Klonovsky arbeitete bisher für das Magazin "Focus", außerdem ist er als Autor tätig.

Der 25-jährige Frohnmaier ist Bundesvorsitzender der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA). Am Sonnabend beginnt in Stuttgart ein zweitägiger AfD-Bundesparteitag, auf dem sich die Partei ein Grundsatzprogramm geben will.   

RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Niedersächsischer Landtag beschließt Auflösung

Nach knapp 20 Minuten war alles vorbei: Per namentlicher Abstimmung haben die Abgeordneten des Landtags die Auflösung des Parlaments beschlossen. Damit ist der Weg für die Neuwahlen endgültig frei.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr