Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt AfD verweist Journalistin des Saales
Nachrichten Politik Deutschland / Welt AfD verweist Journalistin des Saales
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 20.02.2016
Journalistin und Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Demmin

Das Parteimitglied hatte der Journalistin Andrea Röpke vorgeworfen, im Saal AfD-Mitglieder zu fotografieren und die Bilder später auf Internetseiten linker Antifa-Gruppen stellen zu wollen. Sicherheitsleute geleiteten Röpke hinaus. Die 50-Jährige hatte zuletzt im Auftrag der Schweriner SPD-Landtagsfraktion ein Buch über die rechtsextreme Szene in Mecklenburg-Vorpommern vorgelegt und war 2015 für ihre Arbeit vom Zentralrat der Juden in Deutschland mit dem Paul-Spiegel-Preis ausgezeichnet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Briten sollen am 23. Juni in einem Referendum entscheiden, ob ihr Land in der EU bleiben oder austreten soll. Das gab Premierminister David Cameron am Samstag in London bekannt.

20.02.2016

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich bei ihrem Gipfel auf ein Reformpaket für Großbritannien verständigt, mit dem ein Austritt des Landes aus der Union verhindert werden soll.

19.02.2016
Deutschland / Welt Ministerpräsidentin leidet an Multipler Sklerose - CDU-Mann zieht über Dreyers Handicap her

"Eure Dreyer soll besser Erwerbsminderungsrente beantragen und abtreten": Ein CDU-Lokalpolitiker aus Koblenz hat über die Krankheit von SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer hergezogen. Dass er sie damit beleidigte, versteht er nicht.

19.02.2016
Anzeige