Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Junge rettet mit SMS Flüchtlingen das Leben

In Lastwagen eingesperrt Junge rettet mit SMS Flüchtlingen das Leben

"Kein Sauerstoff im Fahrzeug": Mit einem Hilferuf per SMS an eine britische Flüchtlingshelferin hat ein kleiner afghanischer Junge auf der Flucht nach Großbritannien womöglich sich und 14 weiteren Menschen das Leben gerettet.

Voriger Artikel
Ermittler nehmen Terror-Verdächtigen fest
Nächster Artikel
Razzia bei Kanzlei Mossack Fonseca

Foto: Ahmed war im Flüchtlingslager "Dschungel" (Archivbild) im nordfranzösischen Calais gewesen. Dort hatte er die Britin Sorrell kennengelernt und auch das Handy von ihr bekommen.

Quelle: dpa

Calais. "Ich bin im Container", schrieb der sechs bis sieben Jahre alte Ahmed an die Britin Inca Sorrell. Und: "Kein Sauerstoff im Fahrzeug". Sorrell kontaktierte daraufhin die Flüchtlingshelferin Tanya Freedman, diese meldete sich wiederum bei dem Jungen und erfuhr, dass er mit 14 weiteren Menschen in einem Kühltransporter auf dem Weg von Frankreich nach Großbritannien war. Die Polizei konnte den Lastwagen schließlich ausfindig machen und stoppte das Fahrzeug am Donnerstag in Leicestershire in England.

Besonderer Schutz für den Lebensretter

Nach Angaben der Polizei wurden 14 Menschen wegen illegaler Einreise sowie ein Mann wegen des Verdachts festgenommen, sie nach Großbritannien geschmuggelt zu haben. Für den Jungen wurden demnach "Schutzmaßnahmen" eingeleitet. Ahmed hatte die Britin Sorrell in dem "Dschungel" genannten Flüchtlingslager im nordfranzösischen Calais kennengelernt und auch das Handy von ihr bekommen. Ein Teil des Lagers war kürzlich abgerissen worden.

Im vergangenen September wurden in Wien 24 Flüchtlinge aus einem Lkw befreit, dessen Türen und Fenster zugeschweißt gewesen waren. Eine Woche vorher waren auf einer Autobahn in Österreich etwa 70 Flüchtlinge in einem Kühl-Lastwagen vermutlich erstickt.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.