Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Merkel unter Favoriten für Friedensnobelpreis
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Merkel unter Favoriten für Friedensnobelpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 09.10.2015
Zu den Favoriten für den Friedensnobelpreis 2015 wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gezählt. Quelle: dpa
Anzeige
Oslo

Als aussichtsreichste Anwärter gelten jedoch das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und der eritreische Priester und Flüchtlingshelfer Mussie Zerai. Genannt wurden auch die kolumbianische Regierung und die linken Farc-Rebellen sowie die russische Oppositionszeitung „Nowaja Gaseta“.

Vergangenes Jahr waren die pakistanische Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai und der indische Kinderrechtler Kailash Satyarthi ausgezeichnet worden. Der mit umgerechnet 855.000 Euro dotierte Preis wird am 10. Dezember in Oslo verliehen.

afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Deutschland / Welt Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz - Verdächtiger nach Brandanschlag gefasst

Sechs Monate, nachdem eine Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz (Sachsen-Anhalt) abgebrannt ist, hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Das Haus war für 40 Asylbewerber gedacht – und ist weiterhin unbewohnbar.

08.10.2015

Die Kanzlerin geht zu „Anne Will“, um ihr Vorgehen in der Flüchtlingskrise zu verteidigen. Ihr wichtigster Satz bleibt: „Wir schaffen das.“ Das Echo ist geteilt. Der SPD fehlt ein geschlossenes Konzept. Die CSU verhält sich auffällig still.

08.10.2015

Den Ruheständlern winkt ein sattes Plus, bevor die Rente wegen immer mehr Älterer in Deutschland unter Druck kommt. 2016 dürfte es eine rekordverdächtige Erhöhung um vier bis fünf Prozent geben.

08.10.2015
Anzeige