Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Attentäter schickte kurz vor Anschlag SMS

Anschlag in Nizza Attentäter schickte kurz vor Anschlag SMS

Der Attentäter von Nizza hat kurz vor seinem Anschlag mit einem Lastwagen noch eine SMS-Nachricht abgesetzt, in der er laut französischen Ermittlerkreisen eine Waffenlieferung erwähnte.

Nizza 43.694536 7.260065
Google Map of 43.694536,7.260065
Nizza Mehr Infos
Nächster Artikel
Putschversuch als "Feiertag der Demokratie"

Kurz vor dem Anschlag sendete der Attentäter eine SMS, in der er weitere Waffenlieferungen erwähnte.

Quelle: afp

Nizza. In der SMS habe Mohamed Lahouaiej-Bouhlel seine Genugtuung darüber zum Ausdruck gebracht, dass er ein Pistole vom Kaliber 7.65 habe, hieß es in mit dem Fall vertrauten Kreisen in Frankreich. Außerdem habe er "die Lieferung weiterer Waffen" erwähnt. Der 31-jährige Tunesier habe von sich auch "ein Foto am Steuer des Lastwagens aufgenommen", bevor er es per SMS verschickte. Das Foto sei zwischen dem 11. und 14. Juli entstanden. Die Ermittler versuchten nun, "alle Empfänger" dieser Mitteilungen zu identifizieren.

Die französischen Ermittler gehen derzeit dem Verdacht nach, dass Lahouaiej-Bouhlel Helfer hatte. Insgesamt waren am Sonntag sechs Menschen in Polizeigewahrsam. Die Miliz Islamischer Staat (IS) hatte den Anschlag für sich beansprucht und den Täter als "Soldaten" des IS bezeichnet. Der Attentäter soll sich laut französischer Regierung sehr kurzfristig radikalisiert haben. Er hatte am Donnerstagabend während der Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag in Nizza einen Lastwagen in die Menge gelenkt und mindestens 84 Menschen getötet. Mehr als 80 Menschen wurden am Sonntag noch in Krankenhäusern behandelt, rund 18 von ihnen schwebten noch in Lebensgefahr.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anschlag in Nizza
Menschen in Nizza trauern um die Opfer des Anschlags.

Der Attentäter von Nizza hat sich offensichtlich kurz vor seinem verheerenden Lkw-Anschlag mit 84 Toten dem Islamismus zugewandt. Das hat laut Staatsanwaltschaft die Auswertung seines Computers ergeben. 

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.