Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Auch Santorum gibt auf
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Auch Santorum gibt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 04.02.2016
Auch Santorum zieht sich vom Wahlkampf zurück. Quelle: Shawn Thew
Anzeige

In Iowa hatte Santorum am Montag nur ein Prozent der Stimmen bei den Republikanern geholt. Vor vier Jahren hatte der Ex-Senator von Pennsylvania die Vorwahl in Iowa noch gewonnen.

Er werde nun Marc Rubio unterstützen, kündigte Santorum bei Fox News an. Paul, Senator aus Kentucky, hatte zuvor ebenfalls aufgegeben. Er hatte in Iowa lediglich 4,5 Prozent der Stimmen bei den Republikanern geholt.

Nach dem Rückzug Pauls und Santorums konkurrieren bei den Republikanern nun noch neun Kandidaten darum, Präsidentschaftskandidat ihrer Partei zu werden. Bei der ersten Vorwahl hatte der erzkonservative Senator Ted Cruz den rechtspopulistischen Milliardär Donald Trump auf Platz zwei verwiesen. Dicht auf Trump folgte der Senator Marco Rubio, der deutlich besser abschnitt als erwartet.

afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Moskaus umstrittenem Militäreinsatz in Syrien ist nach Behördenangaben ein russischer Soldat getötet worden. Der Militärberater hatte syrische Soldaten im Gebrauch neuer Waffen unterwiesen.

04.02.2016

Aus Protest gegen eine geplante Rentenreform und Steuererhöhungen wollen die griechischen Gewerkschaften das Land am Donnerstag mit einem Generalstreik lahmlegen. Nachdem gestern schon die Journalisten gestreikt haben, soll das nun eine der größten Aktionen seit Jahren werden.

04.02.2016

Wikileaks-Gründer Julian Assange will sich bei einer negativen Entscheidung eines UN-Gremiums in seinem Fall der britischen Polizei stellen. Die Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen will in dieser Woche ihr Urteil über seine willkürliche Verhaftung veröffentlichen.

04.02.2016
Anzeige