Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Außenminister Laurent Fabius tritt zurück

Französische Regierung Außenminister Laurent Fabius tritt zurück

Der französische Außenminister Laurent Fabius gibt seinen Posten ab und verlässt die Regierung. Das kündigte der 69-Jährige am Mittwoch nach einer Kabinettssitzung in Paris an. 

Voriger Artikel
Steinmeier: „Bomben bringen keine Lösung"
Nächster Artikel
Linke kritisiert Gaucks Amtsführung

Laurent Fabius gibt seinen Posten als Außenminister ab.

Quelle: Etienne Laurent/epa

Paris. Frankreichs Außenminister Laurent Fabius hat sein Ausscheiden aus der Regierung bestätigt. Auf die Frage, ob dies seine letzte Kabinettssitzung gewesen sei, antwortete Fabius am Mittwoch in Paris nach Berichten französischer Medien mit "Ja".

Nach unbestätigten Meldungen will Präsident François Hollande Fabius zum Präsidenten des französischen Verfassungsrates machen.

afp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Sommerfest der niedersächsischen Landesvertretung in Berlin

Beim Sommerfest der Landesregierung in Berlin feierten 3000 Gäste mit Unternehmern, Prominenten, politischen Freunden - und politischen Gegnern. 

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr