Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Kreuzberg stellt Antrag für Cannabis-Verkauf
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kreuzberg stellt Antrag für Cannabis-Verkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 26.06.2015
Monika Herrmann (Grüne), Bezirksbürgermeisterin des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, unterzeichnet am 26.06.2015 in Berlin den Antrag für die Genehmigung von Cannabis-Verkaufsstellen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) unterschrieb das 25 Seiten umfassende Papier am Freitag und schickte es an das zuständige Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn. In den Verkaufsstellen sollen Haschisch und Marihuana staatlich kontrolliert an registrierte Konsumenten aus dem Bezirk verkauft werden. Damit will der Bezirk unter anderem den kriminellen Drogenhandel eindämmen. Eine Genehmigung der Verkaufsstellen gilt als eher unwahrscheinlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Streit um die Verteilung von 40.000 Flüchtlingen hat den EU-Gipfel bis tief in die Nacht wachgehalten. Details blieben trotzdem ungelöst. Zuvor erhöhten die Staats- und Regierungschefs den Druck auf den griechischen Ministerpräsidenten Tsipras.

26.06.2015

Vor 25 Jahren kam die D-Mark in die DDR.
 Theo Waigel, damals Finanzminister, erinnert sich – 
und bewertet die aktuelle Währungslage: "Der Euro ist auch durch die Krise in Griechenland nicht in Gefahr", behauptet Waigel im Interview.

28.06.2015

Obamas wichtigstes Sozialprojekt hält einem weiteren juristischen Großangriff stand. Der Supreme Court in Washington macht klar: Richter werden die Gesundheitsreform nicht mehr abschaffen.

25.06.2015
Anzeige