Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Deutschland schrumpft weiter
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Deutschland schrumpft weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 02.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Rückgang und Alterung der Bevölkerung sind jedoch nach allen Modellrechnungen nicht umkehrbar“, heißt es in dem Strategiepapier mit dem Titel „Jedes Alter zählt – Für mehr Wohlstand und Lebensqualität aller Generationen“. Zusätzlich werde die für den Arbeitsmarkt relevante Gruppe der 20- bis 66-Jährigen um bis zu 3,5 Millionen abnehmen.

Mit einer „Fachkräfte-Offensive“ soll die Bundesregierung deshalb ab 2019 gezielt um qualifizierte Arbeiter im In- und Ausland werben. Mehr Investitionen in die Fachkräftesicherung, gute Bildung und eine höhere Produktivität sollen laut dem Bericht einem Mangel vorbeugen. Außerdem ist vorgesehen, vermehrt Fachkräfte aus dem Ausland nach Deutschland zu holen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum ersten Mal dürfen Frauen in Saudi-Arabien zur Kommunalwahl antreten – zur Stimmabgabe und als Kandidatinnen. Doch die meisten wissen das gar nicht. von Gleichstellung ist das Land weit entfernt.

05.09.2015

Altkanzler Helmut Schmidt liegt offenbar wieder im Krankenhaus. Zwar soll "keine akute Lebensgefahr" bestehen. Trotzdem wird die Lage als ernst beschrieben.

01.09.2015
Deutschland / Welt Zuwanderung und Qualifizierung von Flüchtlingen - Kosten könnten auf 3,3 Milliarden Euro steigen

Für Lebensunterhalt, Spracherwerb und Qualifizierung von Flüchtlingen hält Bundessozialministerin Andrea Nahles im kommenden Jahr 1,8 bis 3,3 Milliarden Euro zusätzlich für nötig. Diese Kosten würden auf rund 7 Milliarden Euro im Jahr 2019 steigen, sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Berlin.

01.09.2015
Anzeige