Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt CDU setzt Oppermann unter Druck
Nachrichten Politik Deutschland / Welt CDU setzt Oppermann unter Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 19.03.2015
Unter Druck: Thomas Oppermann. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Es sei „nur ganz schwer zu glauben“, dass Ziercke keinen Vermerk über seinen Telefonkontakt mit Oppermann angelegt habe, sagte Bosbach gegenüber der HAZ. „Angesichts der großen Brisanz der Angelegenheit“ wäre es zudem „eine faustdicke Überraschung“, sollte das BKA bei der Aufstellung der Telefonkontakte zwischen Ziercke und Oppermann fehlerhaft erst zwei Telefonate, im Oktober 2013 und Februar 2014, aufgelistet haben, um danach zu bemerken, dass das erste Gespräch am 17. und nicht schon am 15. Oktober stattgefunden habe - und das zweite gar nicht. In dem der HAZ vorliegenden Protokoll der Zeugenaussage Oppermanns vor dem Untersuchungsausschuss heißt es, Oppermann habe seit dem Telefonat im Oktober 2013, als der Kinderporno-Verdacht gegen den Ex-SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy bekannt geworden war, in dieser Sache „keinen Kontakt“ mit dem BKA-Chef gehabt habe.

DW

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Gerät SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann in der Edathy-Affäre doch wieder unter Druck? Laut einem Medienbericht bringen ihn Dokumente des Bundeskriminalamts (BKA) wieder in Bedrängnis. Es geht dabei um ein zweites Telefonat zwischen Oppermann und dem BKA-Chef Jörg Ziercke.

14.03.2015

Nach dem Eklat im Edathy-Untersuchungsausschuss richten sich die Augen auf die SPD: Wie geht sie damit um, dass die Wahrheitsfindung blockiert wird? Die Schlüsselfigur Michael Hartmann gibt sich unbeirrt.

06.02.2015

Der Anwalt Sebastian Edathys hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann schwer belastet. Edathy habe nach und nach erfahren, dass Oppermann mehrere Leute in die Kinderpornografie-Ermittlungen gegen den damaligen SPD-Abgeordneten eingeweiht habe, sagte Christian Noll am Donnerstag im Edathy-Ausschuss des Bundestags.

05.02.2015
Deutschland / Welt Griechischer Ministerpräsident - Tsipras kommt zu Besuch nach Berlin

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras kommt am nächsten Montag, 23. März, zum ersten offiziellen Besuch nach Berlin. Das teilte der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, am Montag mit.

16.03.2015

Es gab zahlreiche Gerüchte: Seit 5. März war Russlands Präsident Wladimir Putin nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden. Am Montag nahm er einen Termin in St. Petersburg wahr und beendete damit alle Spekulationen.

16.03.2015

Tausende russische Soldaten rücken zu Übungen aus, zahlreiche Schiffe und Flugzeuge werden eingesetzt. Wiederholt hat der Westen Russland vorgeworfen, mit Manövern zu provozieren. Moskau sieht seinerseits die jüngsten Nato-Aktivitäten im Baltikum als Gefahr.

16.03.2015
Anzeige