Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kaum Medaillen: Politiker fordert Konsequenzen

Olympische Spiele in Rio Kaum Medaillen: Politiker fordert Konsequenzen

Der mangelnde Erfolg der deutschen Sportler bei den Olympischen Spielen ruft die Politik auf den Plan: Der CSU-Politiker Mayer fordert einen nationalen Sportgipfel mit einer "schonungslosen Analyse" dazu, warum andere Nationen stärker seien als Deutschland.

Voriger Artikel
Sicherheitsexperten warnen vor Donald Trump
Nächster Artikel
SEK nimmt IS-Terrorverdächtigen fest

Der CSU-Politiker Stephan Mayer fordert einen nationalen Sportgipfel wegen der bisherigen Erfolglosigkeit der deutschen Athleten bei den Olympischen Spielen in Rio.

Quelle: dpa/Gregor Fischer

Berlin. Es sei bereits jetzt absehbar, dass Deutschland im Spitzensport abermals an Boden verloren habe, sagte Stephan Mayer (CSU), Mitglied im Sportausschuss des Bundestages, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), zu dem die HAZ gehört. "Deswegen halte ich nach den Olympischen Spielen eine schonungslose Analyse für erforderlich. Wir benötigen unmittelbar nach den Spielen in Rio einen nationalen Sportgipfel."

Es dürfe keine Tabus geben, man müsse auch von überholten Befindlichkeiten Abstand nehmen, forderte Mayer, der auch innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist. "Andere Nationen wie Großbritannien und Italien sind leider an uns vorbeigezogen."

RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.