Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Das müssen Sie zum TV-Duell wissen

Clinton gegen Trump Das müssen Sie zum TV-Duell wissen

Die Spannung steigt vor dem ersten TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es soweit. Und das müssen Sie zur Kandidatenschlacht wissen.

Hofstra University 40.712167 -73.599529
Google Map of 40.712167,-73.599529
Hofstra University Mehr Infos
Nächster Artikel
Gabriel: SPD muss wieder Stadtpartei werden

Trump gegen Clinton – wer wird punkten?
 

Quelle: AFP

Hempstead. Für viele Beobachter gleicht das erste TV-Duell zwischen den US-Präsidentschaftskandidaten dem „Kampf des Jahrhunderts“, gemeint ist das legendäre Boxduell zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier am 8. März 1971. Hier sind ein paar weitere Fakten rund um das Duell Clinton gegen Trump.

Wann beginnt die Debatte – und wo?

Um 21 Uhr Ortszeit (3 Uhr nachts deutscher Zeit am Dienstag). Moderiert wird das Duell von NBC-Moderator Lester Holt. Schauplatz ist die Hofstra University in Hempstead, Long Island vor den Toren von New York City.

Donald Trump traf im ersten TV-Duell auf Hillary Clinton. Die Geschichte zeigt: Hier können Wahlen entschieden werden. Diese Erfahrung musste schon Richard Nixon 1960 im TV-Duell gegen John F. Kennedy machen. 

Zur Bildergalerie

Welche Regeln gibt es?

Das Duell dauert 90 Minuten. Es gibt sechs 15-minütige Themenblöcke. Jeder der Kandidaten antwortet zunächst auf eine Frage des Moderators – maximal zwei Minuten. Danach haben sie die Möglichkeit, aufeinander einzugehen. Sollte pro Segment noch Zeit bleiben, vertieft Holt das Thema mit einer erneuten Frage.

Wer nimmt teil?

Nur Kandidaten, die mindestens 15 Prozent in den Umfragen haben – also Clinton und Trump. Nicht dabei sind die Grüne Jill Stein oder Gary Johnson (Libertäre).

Wo kann ich die Debatte sehen?

ARD und Phoenix übertragen live. Wer die Debatte im Original verfolgen möchte, kann dies u.a. auf CNN und MSNBC tun. ABC News streamt live auf Facebook.

Gibt es Werbung zwischen den Themenblöcken?

Nein.

Wer darf beginnen?

Nach Informationen von NBC erhält Hillary Clinton den Vortritt.

Wann ist die nächste Debatte?

Am 4. Oktober. Dann treffen die beiden Vizepräsidenten-Kandidaten in Farmville, Virginia aufeinander. Clinton und Trump treffen wieder am 9. Oktober (St. Louis, Missouri) und 19. Oktober (Las Vegas, Nevada) aufeinander.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.