Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt May löst Cameron bereits am Mittwoch ab
Nachrichten Politik Deutschland / Welt May löst Cameron bereits am Mittwoch ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 11.07.2016
Der britische Premierminister David Cameron macht Platz für Innenministerin Theresa May. Quelle: EPA/HANNAH MCKAY/EPA/CHIRS RADBURN
Anzeige
London

Damit scheint der Führungskonflikt bei den Konservativen beigelegt, der nach dem Brexit-Referendum am 23. Juni ausgebrochen war. Am Dienstag wolle er seine letzte Kabinettssitzung leiten, Mittwoch biete er Königin Elizabeth II. seinen Rücktritt an, sagte Cameron. "Wir werden bis Mittwochabend in diesem Gebäude einen neuen Premierminister haben", erklärte er am Montag vor seinem Amtssitz in der Downing Street in London.

Der rasche Wechsel ist möglich, nachdem Mays Konkurrentin, Energie-Staatssekretärin Angela Leadsom, überraschend ihren Verzicht angekündigt hatte. May und Leadsom hatten vergangene Woche angekündigt, bei einer Urabstimmung der Parteibasis anzutreten. Cameron hatte ursprünglich seinen Abgang im September vorgesehen. 

dpa/afp/RND

Die britische Energie-Staatssekretärin Andrea Leadsom will nach Angaben des Senders BBC nicht zur Wahl um die Nachfolge von Premierminister David Cameron antreten.

11.07.2016

Die Regierung in London schließt ein zweites EU-Referendum aus – doch Millionen Briten sehen das anders. Gibt es noch eine Hintertür?

14.07.2016

Der erste Besuch seit 15 Jahren: US-Präsident Barack Obama ist zu einem Kurzbesuch in Spanien eingetroffen. König Felipe VI. Höchstpersönlich begrüßte den amerikanischen Präsidenten in der Nacht auf einem Militärstützpunkt bei Madrid. Obama verkürzt den Aufenthalt nach den Todesschüssen auf Polizisten in Dallas um einen Tag.

10.07.2016
Anzeige