Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Ende der Grenzkontrollen bis Jahresende
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Ende der Grenzkontrollen bis Jahresende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 04.03.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Brüssel

"Wir können keine Freizügigkeit im Inneren haben, wenn wir es nicht schaffen, unsere Außengrenzen wirksam zu kontrollieren", sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos am Freitag in Brüssel. Die EU-Kommission geht davon aus, dass die geplante europäische Grenz- und Küstenwache ab spätestens August zum Einsatz kommt. Spätestens im September soll sie dann voll einsatzfähig sein. Die Kosten einer Wiedereinführung der Grenzkontrollen zwischen allen Schengen-Staaten beziffert die Behörde mit jährlich zwischen 5 und 18 Milliarden Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die jüngste TV-Debatte der Republikaner endete in der Nacht zum Freitag mit einer faustdicken Überraschung: Alle Bewerber im Rennen um das Weiße Haus versprachen, am Ende der Vorwahlen jeden Präsidentschaftskandidaten der Partei zu unterstützen - auch wenn dies Donald Trump sein sollte.

04.03.2016

Die Landtagswahlen am 13. März könnten mit einigen Überraschungen enden. In Sachsen-Anhalt steht die AfD in Umfragen vor der SPD. In Baden-Württemberg müssen CDU und SPD mit einem Debakel rechnen.

03.03.2016

Das Bundesverfassungsgericht durchleuchtet die NPD bis ins Detail. Ob es für ein Verbot der Partei reicht, hängt von zwei Knackpunkten ab: Wie rechtsextrem ist die Partei? Und welche Schlagkraft hat sie?

03.03.2016
Anzeige