Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Ein Sieg für Europa
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Ein Sieg für Europa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 20.03.2017
Das Volk hat gesprochen – und es hat weise gesprochen: Auszählung in den Niederlanden. Quelle: dpa
Hannover

Die Zahlen sind noch nicht final bestätigt, doch der Trend ist stabiler als erhofft: Die Niederlande haben mit überwältigender Mehrheit Ja zu Europa gesagt – und zwar laut und deutlich. Derlei Zustimmung kommt für die Europäische Union und deren Fortschrittsmotor Deutschland gerade zur rechten Zeit. Die Erschütterungen durch politische Hasardeure wie Trump oder Erdogan sowie Brexit, Flüchtlingskrise und Putinsche Winkelzüge hatten der Union schon genug zugesetzt.

Umso größer dürfte nun das Durchatmen in Berlin, Brüssel und Paris sein, dass der Ungeist des Populismus zumindest vorläufig wieder in die Flasche gedrängt wurde. Denn so wie Mark Rutte durch eine Politik der klaren Kante für Europa Geert Wilders entzaubert hat, so könnte, so sollte es nach dem Signal der Holland-Wahl demnächst auch Marine Le Pen in Frankreich und Frauke Petry in Deutschland ergehen.

Europas Wähler sind klüger, als mancher das annehmen mag. Dank U Holland, Danke Niederlande für diese Erkenntnis.

Von Daniel Killy/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass Angela Merkel bald den russischen Präsidenten Wladimir Putin besuchen wird, war schon länger klar. Nun steht offenbar auch ein konkreter Termin fest: Wenige Stunden vor dem Besuch der Kanzlerin bei US-Präsident Trump hat CSU-Chef Seehofer diesen ausgeplaudert.

16.03.2017

Mehr Geld fürs Militär und den Heimatschutz, weniger für die Umwelt und die medizinische Forschung: US-Präsident Donald Trump wird am Donnerstag erstmals seinen Rahmen für einen Haushalt des Jahres 2018 vorstellen.

16.03.2017

Die erste Runde des Superwahljahres ist absolviert. In den Niederlanden triumphiert trotz Verlusten Amtsinhaber Rutte. Ist der „Nexit“ nun vom Tisch? Was wird aus Wilders? Und was bedeutet die Niederlande-Wahl für die anstehenden Wahlen in Frankreich und Deutschland?

16.03.2017