Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Elf Tote bei Angriff auf Nato-Basis in Kabul

Nach Anschlägen Elf Tote bei Angriff auf Nato-Basis in Kabul

Bei einem Angriff radikalislamischer Aufständischer auf eine Basis der internationalen Truppen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen.

Voriger Artikel
Behörde fordert Til Schweiger zur Kooperation auf
Nächster Artikel
Mindestens zwölf Tote bei Geiselnahme in Mali

Fahrzeuge blockieren eine Straße in Kabel nach einem Anschlag.

Quelle: dpa

Kabul . Bei den Toten handelt es sich nach Nato-Angaben vom Samstag um einen ausländischen Soldaten und acht afghanische Zivilmitarbeiter. Außerdem seien auch mindestens zwei der Angreifer ums Leben gekommen, sagte ein Sprecher der Nato-geführten Ausbildungsmission Resolute Support in Kabul. Zu dem Angriff sei es Freitagabend gekommen.

In den 24 Stunden zuvor war Kabul bereits von zwei schweren Anschlägen mit insgesamt mehr als 40 Toten und 270 Verletzten erschüttert worden. Ein Selbstmordattentäter der Taliban hatte sich vor der Polizeiakademie in die Luft gesprengt. Zuvor war eine Lastwagenbombe detoniert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.