Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Utz Claassen will Politiker werden
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Utz Claassen will Politiker werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 27.10.2013
Der frühere Vorstandschef von EnBW, Sartorius und Solar Millennium schließt sogar eine eigene Parteigründung nicht aus. Quelle: dpa
Hannover

Der frühere Vorstandschef von EnBW, Sartorius und Solar Millennium schließt sogar eine eigene Parteigründung nicht aus. Er begründete seine Absichten damit, dass zu wenige Persönlichkeiten aus der Wirtschaft politisch aktiv seien. "Wir Unternehmer müssen anfangen, uns politisch stärker zu engagieren. Wir müssen konstruktiv mitgestalten." Ein Parlament von Lehrern und Beamten allein griffe zu kurz. Seine Pläne bestätigte Claassen am Sonntag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Deutschland / Welt Ausspähung von Kanzlerin Merkel - NSA: Obama wusste nichts

Der US-Geheimdienst NSA hat US-Präsident Barack Obama nach eigenen Angaben nie über eine angebliche Ausspähung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) informiert.

27.10.2013

Die Wähler in Tschechien haben entschieden - aber nicht für klare Verhältnisse gesorgt. Die Sozialdemokraten sind stärkste Kraft, haben aber keine Mehrheit. Die bürgerlichen Parteien erleiden nach Jahren der Sparpolitik ein wahres Debakel.

27.10.2013

„Management“ ist eines seiner Lieblingswörter und so hat er auch die Stadt geführt: Michael Bloomberg hat New York nicht nur regiert, er hat für New York Marktanteile erobert und Kunden gewonnen. Nach zwölf Jahren geht er mit einer guten Bilanz von Bord - nicht ohne Kritik.

27.10.2013