Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Fast jeder Sechste in Deutschland ist arm
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Fast jeder Sechste in Deutschland ist arm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 28.10.2014
Armut beginnt bei 979 Euro netto im Monat für einen Single und bei 2056 Euro für eine vierköpfige Familie. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

Mit 16,1 Prozent war der Anteil der armutsgefährdeten Menschen an der Bevölkerung genauso hoch wie 2012. Armut beginnt danach bei 979 Euro netto im Monat für einen Single und bei 2056 Euro für eine vierköpfige Familie.

Die Zahlen basieren auf einer EU-Statistik (EU-SILC), nach der das Armutsrisiko bei weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der gesamten Bevölkerung beginnt. In Deutschland sei der Anteil dieser Menschen seit Einführung der EU-weiten Erhebung 2008 „relativ stabil“, so die Statistiker.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Konferenz in Berlin soll Syrien-Flüchtlingen und jenen Länder helfen, die viele von ihnen aufgenommen haben. Die Kanzlerin fordert ein starkes Signal. Entwicklungsminister Müller spricht von einer Jahrhundert-Katastrophe.

28.10.2014

Nigerias Regierung verkündete eine Waffenruhe mit der Miliz Boko Haram. Doch der Terror hält an. Und in der Nachbarschaft tobt weiter das Ebola-Fieber. Außenminister Steinmeier und sein Kollege Fabius zu Besuch an einem Ort mit vielen Problemen.

27.10.2014

Nach den Krawallen in Köln hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Jäger angekündigt, ähnliche Treffen verbieten zu lassen. Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, kritisierte angesichts der Ausschreitungen: „Die zunehmende Gewalt gegen uns ist vollkommen ignoriert worden.“

30.10.2014
Anzeige