Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Griechenland präsentiert kein neues Sparkonzept
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Griechenland präsentiert kein neues Sparkonzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 07.07.2015
Der neue griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos hat wider Erwarten den Euro-Finanzministern keine schriftlichen Vorschläge zur Lösung der Schuldenkrise präsentiert Quelle: dpa
Anzeige
Brüssel

Griechenland will nun einen neuen Antrag auf Hilfen aus dem Euro-Rettungsfonds ESM stellen. Die Euro-Finanzminister seien der Auffassung, dass ein neuer Antrag mit glaubwürdigen Reformvorschlägen her müsse. Griechenland habe dem zugestimmt, berichteten Diplomaten am Dienstag am Rande eines Treffens der Euro-Finanzminister in Brüssel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Auf politischer Ebene ist kein Durchbruch im Fall Griechenland absehbar: Beim Sondertreffen der Euro-Finanzminister stellt Wolfgang Schäuble klar, dass ein Schuldenschnitt für ihn nicht in Frage kommt. Der lettische EU-Vizekommissionschef schließt derweil einen Grexit nicht mehr aus.

07.07.2015

"Wir haben heute einen schönen Tag", sagt Kostas Fragkiadakis. Es ist nicht klar, ob das eine Feststellung oder eine Prognose ist. Der Grieche, 40, setzt sich hinter das Steuer seines Land Rovers, es soll ins Hinterland von Kreta gehen, hinauf in die Berge.

07.07.2015

Jean-Claude Juncker, Chef der EU-Kommission, hat sich für den Verbleib Griechenlands in der Eurozone stark gemacht. "Niemand darf die Griechen hinauswerfen wollen", sagte er am Dienstagmorgen vor dem Europaparlament in Straßburg.

07.07.2015
Deutschland / Welt Verhandlungen über Nuklearenergienutzung - Atom-Gespräche mit Iran nochmals verlängert

Erneut in die Verlängerung gehen die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm. Die Gespräche würden die kommenden Tagen weitergehen, sagte die EU-Außenbeaufragte Federica Mogherini in Wien, wo die Außenminister der fünf UN-Vetomächte und Deutschlands mit ihrem iranischen Kollegen über ein Atomabkommen verhandeln.

07.07.2015

Auf politischer Ebene ist kein Durchbruch im Fall Griechenland absehbar: Beim Sondertreffen der Euro-Finanzminister stellt Wolfgang Schäuble klar, dass ein Schuldenschnitt für ihn nicht in Frage kommt. Der lettische EU-Vizekommissionschef schließt derweil einen Grexit nicht mehr aus.

07.07.2015

Die Hauptangeklagte Zschäpe wirkt im NSU-Prozess auffallend freundlich vor Gericht. Ständig tauscht sie sich mit dem neuen Anwalt an ihrer Seite aus. Der Verteidiger Mathias Grasel kann gleich zum Auftakt einen kleinen Erfolg feiern: Der Prozess wurde unterbrochen.

07.07.2015
Anzeige