Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Griechische Journalisten streiken
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Griechische Journalisten streiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 03.02.2016
In Griechenland streiken die Journalisten. Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Athen

Die Journalisten wenden sich hauptsächlich gegen Pläne der Regierung, im Zuge von Reformen und staatlichen Ausgabenkürzungen ihre finanziell relativ gesunde Renten- und Krankenkasse mit anderen defizitären Kassen zu fusionieren. Zudem protestieren sie gegen geplante Steuererhöhungen. 

Für Donnerstag ist dann einer der größten Streiktage der vergangenen Jahre geplant: Staatsbedienstete, Seeleute, die Tankwarte, die Apotheker, die Lastwagenfahrer und die Taxifahrer wollen streiken. Landwirte blockieren schon seit Tagen zahlreiche Straßenverbindungen. Auch Rechtsanwälte und Notare streiken seit mehreren Tagen.

Protestiert wird gegen eine geplante Renten- und Steuerreform, die Voraussetzung für weitere Finanzhilfen der EU an Griechenland ist. Renten für neue Pensionäre sollen künftig um durchschnittlich 15 Prozent gekürzt werden. Freiberufler und Landwirte müssen laut ihren Gewerkschaften knapp 70 Prozent ihres Einkommens als Renten- und Krankenkassenbeiträge sowie Steuern zahlen. Das Rentensystem könnte ohne diese Reform zusammenbrechen, warnt die Regierung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Er soll auf jeden Fall fahren": Der frühere SPD-Vorsitzende Matthias Platzeck verteidigt die Moskau-Reise des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) gegen Kritik aus der Union.

03.02.2016

Der Anschlag sorgte für Entsetzen: Einen Tag vor der Oberbürgermeister-Wahl in Köln stach ein Mann auf Henriette Reker ein. Gut drei Monate nach der Messerattacke erhebt die Bundesanwaltschaft Anklage gegen ihn – und verrät Ermittlungsdetails.

02.02.2016

Um einen drohenden Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union zu verhindern ("Brexit"), hat die EU London in den Verhandlungen über Reformen eine Beschränkung von Sozialleistungen für EU-Ausländer in Aussicht gestellt.

02.02.2016
Anzeige