Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Grüne erhalten Rekord-Spende
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Grüne erhalten Rekord-Spende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 02.03.2016
Hilfe im Wahlkampf: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) Quelle: Christoph Schmidt/dpa
Anzeige
Berlin/Stuttgart

Kurz vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg haben die Grünen eine der größten Einzelspenden an eine Partei der vergangenen Jahre erhalten: Ende Februar wurden 300.000 Euro auf ihr Konto überwiesen. Wie Spiegel Online berichtet, gehen die Grünen davon aus, noch nie zuvor eine so hohe Einzelspende erhalten zu haben.

Grüne: "Das hat uns richtig geholfen"

Das Geld stammt von dem Unternehmer Jochen Wermuth, der in Berlin eine Anlegerberatungsfirma führt. Der Bundestag veröffentlichte die Großspende am Dienstag auf seiner Internetseite. Dort sind alle Einzelspenden, die eine Höhe von 50.000 Euro überschreiten, öffentlich einsehbar – inklusive der Namen der spendenden Unternehmen oder Privatpersonen.

Wie Spiegel Online weiter schreibt, ging das Geld auf ausdrücklichen Wunsch des Spenders an den Grünen-Landesverband in Baden-Württemberg. Dieser sei davon begeistert – Spiegel Online zitiert einen Vertreter der Partei mit den Worten: "Das hat uns richtig geholfen." Der Landesverband habe ein Wahlkampfbudget von einer Million Euro. 300.000 Euro zusätzlich machten deshalb viel aus. In Baden-Württemberg wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt.

Sind die Grünen noch für die Deckelung?

In der Vergangenheit hattren sich die Grünen für eine Deckelung der Großspenden ausgesprochen. Halte die Partei jetzt noch daran fest, fragte die Organisation Lobby Control auf Twitter. Die Grünen antworteten ebenfalls auf Twitter: "Ja, wir sind für eine Deckelung von Spenden für alle Parteien & setzen uns im Bundestag dafür ein, dass sie Gesetzeslage wird."

Großspenden an Parteien in den Jahren 2016 und 2015 (nur Einzelspenden über 100.000 Euro):

2016

Partei

Spende in Euro

Spender

Bündnis 90/Die Grünen

300.000,00

Jochen Wermuth

CDU

150.000,00

Andreas Lapp

SSW

118.518,00

Südschleswig-Ausschuss/ Unterrichtsministerium

CDU

100.000,00

Hans-Joachim Langmann

2015

Partei

Spende in Euro

Spender

FDP

100.000,00

Südwestmetall, Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg

CSU

358.000,00

Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie

Bündnis 90/Die Grünen

110.000,00

Südwestmetall, Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg

CDU

150.000,00

Südwestmetall, Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg

FDP

200.000,00

Lutz Helmig

FDP

250.000,00

Firma R & W Industriebeteiligungen

MLPD

252.400,00

Helmut Klamser

CDU

100.000,00

Trumpf GmbH & Co. KG

CDU

100.000,00

Daimler AG

SPD

100.000,00

Daimler AG

wer/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Erfolge für Donald Trump und Hillary Clinton, ein Funken Hoffnung bei der Anti-Trump-Fraktion und Achtungserfolge für Bernie Sanders. Der "Super Tuesday" bei den US-Vorwahlen brachte keine Sensationen, aber kleine Überraschungen.

02.03.2016

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hält es für denkbar, die Dieselsteuer zu erhöhen, um damit Subventionen für Elektroautos zu finanzieren. Auch eine Strafabgabe bei einem hohen CO2-Ausstoß ist im Gespräch.

04.03.2016

Wird die NPD verboten oder nicht? Peter Richter, der von der NPD beauftragte junge Anwalt aus Saarbrücken, hatte im Vorfeld der mündlichen Verhandlung, die am Dienstag in Karlsruhe begann, einige „Knaller“ angekündigt. Doch das blieb dann doch nur ein leeres Versprechen.

Christoph Hage 04.03.2016
Anzeige