Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Iran will Urananreicherung ausweiten

Brief ging in Wien ein Iran will Urananreicherung ausweiten

Der Iran will seine umstrittene Urananreicherung ausweiten und verbessern. In einem Brief informierte Teheran die Internationale Atomenergiebehörde IAEA in Wien vergangene Woche, dass das Land in seiner Anreicherungsanlage in Natans mehr Zentrifugen eines moderneren Typs verwenden will.

Voriger Artikel
UN-Bericht: Israel verletzt Menschenrechte der Palästinenser
Nächster Artikel
USA warnen Syrien vor Waffenlieferung an Hisbollah

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad besucht 2007 die Urananreicherungsanlage in Natans.

Quelle: dpa (Archiv)

Wien. Damit kann der islamische Staat seine Urananreicherung nach Experteneinschätzung deutlich beschleunigen. Viele Länder vermuten seit Jahren, dass Teheran sein Nuklearprogramm trotz anderslautender Beteuerungen zum Bau von Atombomben vorantreibt.

dpa/mhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt

Die Wahl ist entschieden: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Auf unserer Themenseite finden Sie aktuelle Berichte, Analysen und Hintergrundinformationen zur Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. mehr

CDU-Parteitag in Hameln

Zum Landesparteitag der niedersächsischen CDU in Hameln haben sich rund 450 Delegierte versammelt, um über einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 zu entscheiden. Sie nominierten einstimmig Bernd Althusmann.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.