Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Israel zu Friedensverhandlungen mit Libanon bereit

Nahostkonflikt Israel zu Friedensverhandlungen mit Libanon bereit

Israel ist bereit, mit dem Libanon über den Frieden im Nahen Osten zu verhandeln. Dies könne möglichweise für Bewegung im Friedensprozess führen, äußerte ein Sprecher des israelischen Außenministeriums.

Voriger Artikel
Parteien leiden an massivem Mitgliederschwund
Nächster Artikel
Bahnchef Grube droht mit Klage wegen Stuttgart 21

Israel ist bereit, mit dem designierten libanesischen Ministerpräsident Najib Mikati über Frieden zu verhandeln.

Quelle: dpa

Jerusalem. Israel hat überraschend seine Bereitschaft zu Friedensverhandlungen mit dem Libanon angekündigt. Sollte die von der pro-iranischen Hisbollah dominierte libanesische Regierung Israel anerkennen und Verhandlungen zustimmen, dann könnten alle Probleme und Differenzen gelöst werden, sagte der Sprecher des israelischen Außenministeriums, Jigal Palmor am Mittwoch.

Der Schritt kommt überraschend, weil Israel die schiitische Hisbollah als Terrororganisation eingestuft hat. Der designierte libanesische Ministerpräsident Najib Mikati hatte am Montag die Bildung einer neuen, von der Hisbollah dominierten Regierung ohne maßgebliche Beteiligung pro-westlicher Kräfte angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kein Ende des Gaza-Krieges

Gerade erst keimten Hoffnungen auf ein Ende des Gaza-Krieges auf. Da gibt es neue Raketenangriffe aus dem Gazastreifen. Israel schlägt zurück und bricht die Friedensgespräche ab. Wie es nun weitergehen soll, ist völlig unklar.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt
Kleiner Parteitag der CDU in Niedersachsen

Nach der SPD hat nun auch die CDU in Niedersachsen den Koalitionsvertrag angenommen. Bei einem kleinen Parteitag haben die Christdemokraten in Hannover darüber entschieden. Damit ist der Weg für eine Große Koalition in Niedersachsen frei.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr