Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Konservative siegen in Neuseeland

Parlamentswahl Konservative siegen in Neuseeland

In Neuseeland hat die konservative Regierung die Parlamentswahlen gewonnen. Die Nationale Partei kam nach vorläufigen Angaben der Wahlkommission auf 48 Prozent der Stimmen und voraussichtlich 61 der 120 Parlamentssitze.

Voriger Artikel
Pufferzone soll Waffenruhe sichern
Nächster Artikel
Tories und Labour streiten nach Referendum

David Cunliffe (hier im Bild) konnte sich nicht durchsetzen.

Quelle: dpa

Wellington . Premierminister John Key (53) steht damit vor einer dritten Amtszeit. Der Spitzenkandidat der oppositionellen Labour-Partei räumte seine Niederlage ein. „Wir können keine Regierung bilden“, sagte David Cunliffe am Samstag vor Parteianhängern. „Ich habe John Key angerufen und ihm gratuliert und eingeräumt, dass er weiterhin der Regierungschef bleiben wird.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Kleiner Parteitag der CDU in Niedersachsen

Nach der SPD hat nun auch die CDU in Niedersachsen den Koalitionsvertrag angenommen. Bei einem kleinen Parteitag haben die Christdemokraten in Hannover darüber entschieden. Damit ist der Weg für eine Große Koalition in Niedersachsen frei.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr