Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Leiche des ermordeten Junis öffentlich aufgebahrt

Libyen-Konflikt Leiche des ermordeten Junis öffentlich aufgebahrt

Die Leiche des bei Bengasi ermordeten libyschen Rebellen-Generals Abdulfattah Junis ist nun doch aufgetaucht. Zusammen mit den sterblichen Überresten der beiden Offiziere, die zusammen mit ihm erschossen worden waren, wurden sie am Freitagmittag im Zentrum von Bengasi aufgebahrt, berichtete das Fernsehen des Übergangsrats.

Voriger Artikel
Keine Vermissten mehr nach Utøya-Massaker
Nächster Artikel
Bahn zu Überprüfung des Stuttgart-21-Stresstests bereit

Die Leichen der Offiziere hatten zunächst als vermisst gegolten, am Freitag sind sie im Zentrum von Bengasi aufgebahrt worden.

Quelle: dpa

Bengasi. Die Leichen der Offiziere hatten zunächst als vermisst gegolten. Den Berichten zufolge waren sie bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.

Junis und seine zwei Begleitoffiziere waren am Donnerstag bei der Fahrt von der Front nach Bengasi überfallen und ermordet worden. Der Übergangsrat, die Gegenregierung der Gegner des Machthabers Muammar al-Gaddafi, schrieb die Tat einem Kommando von Gaddafi-Loyalisten zu. Ein mutmaßlicher Täter sei festgenommen worden, die anderen würden noch gesucht. Die Umstände der Tat und ihre Darstellung durch Vertreter des Übergangsrates riefen allerdings auch Zweifel an dieser Version auf den Plan.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
General erschossen
Frauen, die den libyschen Machthaber Gaddafi unterstützen halten sein Bild hoch und rufen Parolen in den Straßen Tripolis.

Der Chef der libyschen Rebellenarmee ist am Donnerstag von Bewaffneten ermordet worden. Wie der Übergangsrat der Aufständischen am Donnerstagabend in der Rebellenhochburg Bengasi mitteilte, wurde Abdel Fattah Junes zusammen mit zwei anderen hohen Offizieren getötet.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt
Stühlerücken in der niedersächsischen Politik

Wer spielt welche Rolle im neuen Landtag? Einige Personalien zeichnen sich schon ab.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr