Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt +++Liveticker: Europäischer Trauerakt für Helmut Kohl
Nachrichten Politik Deutschland / Welt +++Liveticker: Europäischer Trauerakt für Helmut Kohl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 01.07.2017
Am Sonnabend wird Altkanzler Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt gewürdigt.  Quelle: dpa
Straßburg

 Zwei Wochen nach seinem Tod wird der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl heute Abend in Speyer beigesetzt. Zuvor würdigen hochrangige Politiker und Staatsgäste bei einem europäischen Trauerakt in Straßburg seine Verdienste. Reden werden dort neben Kanzlerin Angela Merkel (CDU) unter anderen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew und der ehemalige US-Präsident Bill Clinton.

Als erster verstorbener Staatsmann überhaupt, wird der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl in Straßburg mit einem europäischen Trauerakt gewürdigt. Entsprechend die Gästeliste.
  • 01.07.17 18:24
    Kohls Leichnam wird jetzt auf dem Kapitelsfriedhof in Speyer beigesetzt. Allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit, da seine Witwe auf eine Bestattung im engsten Familien- und Freundeskreis bestand. Der Liveblog endet deshalb an dieser Stelle. Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend.


    Eine Zusammenfassung der Trauerfeier finden Sie unter:
  • 01.07.17 18:11
    Der Sarg ist jetzt im Leichenwagen aufgebahrt. Nach einem kurzen stillen Gedenken macht sich der Wagen mit der Motarradstaffel auf den Weg. Die Bürger von Speyer nehmen von Kohl Abschied.

  • 01.07.17 17:56
    Die Bundeswehr verabschiedet Helmut Kohl auf dem Domplatz mit dem "Großen militärischen Ehrengeleit". Es erklingt die Nationalhymne.
  • 01.07.17 17:49
    Die Motorrad-Staffel zum Geleit des Trauerzuges steht bereit.



  • 01.07.17 17:48
    Die Totenmesse ist beendet. Der Sarg wird aus dem Dom auf den Vorplatz getragen.
  • 01.07.17 17:00
    Das Requiem dauert inzwischen gut eine Stunde. Kanzlerin Angela Merkel verfolgt das Requiem gemeinsam mit Bundestagspräsident Norbert Lammert und der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.
  • 01.07.17 16:44
    Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann lässt das Leben des Politikers und Menschen Helmut Kohl Revue passieren.
  • 01.07.17 16:30
    Die Totenmesse für Helmut Kohl im Dom von Speyer ist in vollem Gange. Das Requiem soll bis 19.45 Uhr andauern. Im Anschluss gibt es ein militärisches Ehrengeleit für den Altkanzler.



  • 01.07.17 16:09
    Die Witwe Maike Kohl-Richter zwischen dem früheren US-Präsident Bill Clinton und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
  • 01.07.17 16:07
    Die Totenmesse für den verstorbenen Altkanzler hat begonnen. Geleitet wird die Totenmesse für den Altkanzler vom Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann.
  • 01.07.17 15:46
    Erster Blick ins Innere des Doms von Speyer: Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, verneigt sich vor dem Sarg mit dem verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl.


  • 01.07.17 15:35
    Auch Kohls Nachfolger als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz ist eingetroffen: Bernhard Vogel (CDU).


  • 01.07.17 15:23
    Unter den Trauergästen ist auch Kardinal Reinhard Marx
  • 01.07.17 15:13
    Alte Weggefährten nehmen von Helmut Kohl Abschied. Der ehmalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler und Arbeitsminister a.D Norbert Blüm sind gekommen.



  • 01.07.17 14:47
    Die sterblichen Überreste Kohls sowie seine Witwe, Maike Kohl-Richter, führen die Trauerkolonne entlang des Rheinufers zum Speyerer Dom an. Der opulente Kranz der Witwe mit der Widmung: "In Liebe, Deine Maike"
Tickaroo Liveblog Software

Von RND/are/dpa

Am 16. Juni starb der Kanzler der Einheit, der Vater Europas - Helmut Kohl. Der Schwarze Riese aus der Pfalz wurde 87 Jahre alt. Im französischen Straßburg wird er als erster Politiker überhaupt mit einem europäischen Trauerakt geehrt. Wir blicken zurück auf eine einzigartige politische Karriere. Kohls stärkste Zitate und Bilder in unserer Story.

01.07.2017

Während der US-Senat sich nicht auf eine Reform des Gesundheitssystems einigen kann, schlägt Trump auf Twitter vor, Obamacare sofort abzuschaffen und erst später für Ersatz zu sorgen. Eine Sprecherin ruderte zurück.

30.06.2017

300 000 Opfer allein in diesem Sommer: Im kriegszerstörten Jemen greift die Cholera weiter um sich. Eine kurzfristige Besserung in dem bitterarmen Staat scheint ob der politischen Hintergründe aussichtslos.

30.06.2017