Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Mazedonien schickt Flüchtlinge zurück
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Mazedonien schickt Flüchtlinge zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 17.05.2016
Ein Grenzzaun zwischen Griechenland und Mazedonien, bewacht von mazedonischen Polizisten. Quelle: Georgi Licovski (Archivbild)
Anzeige
Athen

In Athen hieß es dazu am Dienstag, in Nordgriechenland seien Schleuser aktiv, die immer wieder in kleinerem Umfang Migranten über die Grenze nach Mazedonien brächten. Insgesamt stagniert die Zahl der Flüchtlinge in Griechenland – von Montag auf Dienstag setzten nur 20 Menschen illegal von der türkischen Küste zu den griechischen Inseln in der Ostägäis über.

Das ganze Wochenende über waren es rund 50 Menschen. Noch vor wenigen Wochen kamen pro Tag zwischen 900 und 2000 Menschen an. Insgesamt halten sich nach Angaben des griechischen Flüchtlingskrisenstabes derzeit rund 54.500 Flüchtlinge und Migranten in Griechenland auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er erhöht den Mindestlohn, senkt die Steuern, steigt aus dem Freihandel aus und baut eine Mauer. 
Und wie lebt es sich nun im Amerika des Präsidenten Donald Trump? Ein Besuch in der Zukunft.

Stefan Koch 20.05.2016
Deutschland / Welt Minus 1,5 Milliarden Euro - Renten-Reserven gesunken

Seit Ende 2015 ist die Rücklage der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland um rund 1,5 Milliarden Euro gesunken. Das geht aus den jüngsten Daten der Deutschen Rentenversicherung hervor.

17.05.2016

Im Wahlkampf hat er rabiates Durchgreifen gegen Kriminelle angekündigt, nach seinem Wahlsieg legt der nächste philippinische Präsident nach: Polizisten sollen Verbrecher erschießen.

16.05.2016
Anzeige