Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Merkel zu Gast bei Polens Präsident in Danzig

Staatsbesuch Merkel zu Gast bei Polens Präsident in Danzig

Wochenende an der polnischen Ostseeküste: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Samstag auf Einladung des polnischen Präsidenten Bronislaw Komorowski Danzig besucht. Bei einem knapp einstündigen Spaziergang zeigte ihr das polnische Staatsoberhaupt Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt, darunter den Artushof mit Neptunbrunnen und die Marienkirche.

Voriger Artikel
Der Südsudan ist unabhängig
Nächster Artikel
Tausende gehen gegen „Stuttgart 21“ auf die Straße

Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast bei Polens Präsident in Danzig.

Quelle: dpa

Danzig. Die beiden Politiker wurden von ihren Ehepartnern, Anna Komorowska und Joachim Sauer, begleitet. Am Langen Markt suchten sie bei traditionellem Danziger Gewürzlikör - „Goldwasser“ - und Bier Entspannung in einem Café. Aus Danzig stammt Merkels Mutter.

Am Nachmittag fuhren die Ehepaare in einem Boot der polnischen Marine zur Halbinsel Hela. Im dortigen Badeort Jurata befindet sich Komorowskis Sommerresidenz. Am Sonntag reist Merkel nach Berlin zurück.

Der private Besuch ist ein weiteres Zeichen für die enge Partnerschaft zwischen Berlin und Warschau. Er freue sich auf den Besuch und hoffe, dass die Kanzlerin sich gut erholen werde, hatte Komorowski in einem Fernsehinterview gesagt.

Die polnischen Medien bewerteten den Besuch als ein Signal der deutschen Unterstützung für die polnische EU-Ratspräsidentschaft. Warschau hat den halbjährigen EU-Vorsitz am 1. Juli übernommen.

Vor knapp drei Wochen fanden in Warschau deutsch-polnische Regierungskonsultationen statt, bei denen ein Arbeitsprogramm mit fast 100 Projekten beschlossen wurde. Mitte April hatte Komorowski Bundespräsident Christian Wulff auf Hela privat empfangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Deutschland / Welt
Stühlerücken in der niedersächsischen Politik

Wer spielt welche Rolle im neuen Landtag? Einige Personalien zeichnen sich schon ab.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr