Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt „Nicht mit Rum bekleckert“ – so reagiert Twitter
Nachrichten Politik Deutschland / Welt „Nicht mit Rum bekleckert“ – so reagiert Twitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 20.11.2017
Symbolbild. Quelle: AP
Berlin

Wer regelmäßig beim Kurznachrichtendienst Twitter unterwegs ist, weiß bereits: Egal was passiert, der Zynismus ist nicht weit. Nachdem die FDP am Sonntagabend das Ende der Verhandlungen rund um die neue potenzielle Regierung ankündigte, reagierte das Netz prompt.

Einige sehr lustig:

Einige etwas zynischer:

Und andere durchaus ernst:

Mehr zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen

Alle Informationen aus Berlin, Stimmen, neuste Entwicklungen und mögliche Szenarien über das, was kommen jetzt folgt, lesen Sie hier.

Von RND/hee

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Freilassung von drei amerikanischen Basketballspielern in China, die wegen Ladendiebstahls festgenommen waren, fordert der US-Präsident jetzt zu mehr Dankbarkeit auf. Der Vater von einem der Spieler denkt aber gar nicht daran.

20.11.2017

Paukenschlag in Berlin: Die FDP lässt die Verhandlungen über ein Jamaika-Bündnis mit Union und Grünen platzen. Die SPD will nicht als Ersatzregierungspartner einspringen. Zwei Monate nach der Bundestagswahl herrscht Ratlosigkeit. Wie geht es jetzt weiter?

20.11.2017

Das Scheitern der Jamaika-Sondierung bietet auch eine Chance, kommentiert Dieter Wonka. Die schwarz-gelb-grüne Koalition hätte keine gute Regierung ergeben. Jetzt heißt es, die nächsten Fehler zu vermeiden.

20.11.2017