Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Partei von Ex-„Titanic“-Chefredakteur schafft Sprung ins Stadtparlament
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Partei von Ex-„Titanic“-Chefredakteur schafft Sprung ins Stadtparlament
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 26.05.2013
Der frühere Chefredakteur der Satirezeitschrift „Titanic“, Martin Sonneborn. Quelle: dpa
Kiel/Lübeck

Künftig verfügt die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die Partei) dort über einen Sitz.

In der Kieler Ratsversammlung hat die rechtsgerichtete Wählergemeinschaft WakB künftig ein Mandat. Sie kam bei der Kommunalwahl auf 1,1 Prozent. 2008 hatte die NPD in der Landeshauptstadt einen Sitz errungen. In Neumünster erreichte die NPD bei der Kommunalwahl mit 1,6 Prozent ein Mandat. Bei den Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein gibt es keine Fünf-Prozent-Hürde.

SPD und Grüne haben bei den Kommunalwahlen deutlich und die CDU geringfügig hinzugewonnen. Verlierer sind die FDP und die Linke, die Piraten spielten kaum eine Rolle. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kam die CDU mit dem neuen Landesvorsitzenden Reimer Böge auf 38,9 Prozent (2008: 38,6/plus 0,1) und blieb damit stärkste Partei. Die SPD mit Ministerpräsident Torsten Albig erzielte 29,8 Prozent der Stimmen (2008: 26,6/plus 3,2 Prozentpunkte). Die Grüne erhielten 13,7 Prozent (2008: 10,3/plus 3,4), die FDP 5,0 (2008: 9,0/minus 4,0) und der SSW 2,9 (2008: 3,0/ minus 0,1). Die Linke schrumpfte auf 2,5 Prozent (2008: 6,9/minus 4,4), Die erstmals bei einer Kommunalwahl antretenden Piraten erreichten 1,6 Prozent.

Die Wahlbeteiligung fiel mit 46,7 Prozent auf einen historischen Tiefstand. 2008 hatte sie 49,4 Prozent betragen. Das Landesergebnis bezieht sich auf die Gemeindewahl in den kreisfreien Städten und die Kreiswahl in den Kreisen.

dpa/sag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin China will die Zusammenarbeit mit Deutschland, seinem bevorzugten Partner in Europa, weiter vertiefen. Dies betonte der neue chinesische Regierungschef Li Keqiang am Sonntag in Berlin. Li hatte sich entschieden, bei seiner ersten Auslandsreise als Premier Deutschland als einzigen EU-Staat zu besuchen.

26.05.2013

Die CDU bleibt bei den Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein die stärkste Kraft. SPD und Grüne legen kräftig zu, die FDP muss Verluste verkraften. Die Wahlbeteiligung sinkt auf einen historischen Tiefstand.

26.05.2013
Deutschland / Welt Festnahmen nach Londoner Soldaten-Mord - Soldat in Paris mit Messer attackiert

Wieder ist ein Soldat auf offener Straße angegriffen worden, und wieder floss Blut. Drei Tage nach der Fleischerbeil-Attacke von London traf es einen französischen Soldaten in Paris. Er überlebte schwer verletzt.

26.05.2013