Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei löst Sitzblockade vor Stuttgarter Hauptbahnhof auf

Baustopp beendet Polizei löst Sitzblockade vor Stuttgarter Hauptbahnhof auf

Seit Dienstag ist der Baustopp am umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 beendet. Demonstranten haben sich am Morgen an einer Sitzblockade beteiligt - und wurden von der Polizei weggetragen.

Voriger Artikel
Italiener geben klares Votum gegen Atomkraft ab
Nächster Artikel
Republikaner eröffnen Präsidentenwahlkampf gegen Obama

Gegner des Projekts Stuttgart 21 haben am Dienstagmorgen eine Sitzblockade organisiert.

Quelle: dpa

Stuttgart. Die Polizei hat am Dienstagmorgen am Stuttgarter Hauptbahnhof zwei Sitzblockaden von Gegnern des Bahnprojekts Stuttgart 21 aufgelöst. Rund 100 Menschen nahmen laut Polizei an einer Aktion an der Südseite des Bahnhofs teil, die nach und nach weggetragen wurden.

Bei einer Blockade am Nordflügel versperrten rund 30 Demonstranten einem LKW mit Baumaterial die Zufahrt zur Baustelle, bevor auch sie von der Polizei weggetragen wurden. Größere Auseinandersetzungen gab es zunächst nicht.

Nach Angaben der Bahn sollen am (heutigen) Dienstag Arbeiten am Grundwassermanagement an der Südseite des Bahnhofs durchgeführt werden. Außerdem werde an einer Kellerdecke am Nordflügel gearbeitet. Dort ist ein unterirdisches Technikgebäude geplant.

Keine unumkehrbaren Maßnahmen vor Auswertung des Stresstests

Die Maßnahmen hätten vorbereitenden Charakter und würden sich an die Anweisung der Stuttgart-21-Schlichtung halten, erklärte ein Sprecher. Unumkehrbare Maßnahmen soll es vor der Auswertung eines Stresstests zur Leistungsfähigkeit des geplanten Bahnhofs am 14. Juli nicht geben.

Der Baustopp am umstrittenen Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 ist seit diesem Dienstag beendet. Über weitere Baumaßnahmen will die Bahn am Mittwoch in einer Pressekonferenz berichten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verzicht auf Baustopp
Eine Fahne der Stuttgart-21-Gegner weht vor dem Hauptbahnhof in Berlin.

Der umstrittene Bau des Bahnprojekts Stuttgart 21 geht weiter. Teilnehmerberichten zufolge hat die grün-rote Landesregierung im Lenkungsausschuss auf einen Baustopp-Antrag verzichtet.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt
Parteitag der Grünen in Göttingen August 2017

Beim dreitägigen Parteitag in Göttingen wählten die Grünen Anja Piel als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Oktober 2017.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr