Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
SPD: Widerstand gegen Koalition wächst

Parteibasis könnte Zustimmung verweigern SPD: Widerstand gegen Koalition wächst

An der SPD-Basis ist nach einem "Spiegel"-Bericht der Widerstand gegen eine schwarz-rote Koalition wenige Tage vor Abschluss der Verhandlungen mit der Union groß. Das berichtet das Magazin nach einer Recherche in 18 Bezirks- und Kreisverbänden sowie 26 Ortsvereinen.

Voriger Artikel
Durchbruch im Atomstreit
Nächster Artikel
Berlusconi möchte begnadigt werden

Scheitert die große Koalition an der SPD-Basis? Der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel muss in diesen Tage eine Menge Überzeugungsarbeit leisten.

Quelle: dpa

Berlin. Viele Mitglieder seien entschlossen, ihrer Parteiführung die Gefolgschaft zu verweigern und beim Mitgliederentscheid einem Koalitionsvertrag die Zustimmung zu verweigern. Zugleich weigerten sich die Vorsitzenden wichtiger Parteigruppen, die Zustimmung zu empfehlen - etwa der Vorsitzende des Arbeitnehmerflügels (AfA), Klaus Barthel, und der sächsische Landesvorsitzende Martin Dulig. Die Nachwuchs-Sozialdemokratin Johanna Uekermann, die sich in zwei Wochen zur neuen Juso-Vorsitzenden wählen lassen will, sagte dem Magazin: "Meine derzeitige Einschätzung ist, dass es keine Mehrheit der Jusos für ein Ja zum Koalitionsvertrag geben wird."

Die SPD Vorderpfalz und ein Kreisparteitag der Erfurter Sozialdemokraten hätten sich auf eine Ablehnung festgelegt, ebenso der Gothaer Kreisvorstand und die SPD im Thüringer Kyffhäuserkreis. Ein Frankfurter Ortsvereinsvorsitzender wurde mit den Worten zitiert: "Bei uns wird keiner für die große Koalition stimmen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Merkel ist politisch feige“
Foto: Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass warnt vor einer großen Koalition zwischen CDU und SPD im Bund.

Die Verhandlungen für eine große Koalition in Berlin gehen in die entscheidende Phase. Am Ende sollen alle Mitglieder der SPD das letzte Wort in einer Abstimmung haben. Aus Lübeck meldet sich Günter Grass zu Wort.

mehr
Mehr aus Deutschland / Welt
Parteitag der Grünen in Göttingen August 2017

Beim dreitägigen Parteitag in Göttingen wählten die Grünen Anja Piel als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im Oktober 2017.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr