Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt SPD ernennt Edathy-Nachfolger
Nachrichten Politik Deutschland / Welt SPD ernennt Edathy-Nachfolger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 11.09.2014
Gilt als kompetent und affärenfrei: Burkhard Lischka. Quelle: dpa
Berlin

Das wurde dieser Zeitung aus Kreisen der Fraktionsführung bestätigt. Lischka wird dann bereits der dritte SPD-Innenpolitikexperte in dieser Legislaturperiode sein. Sebastian Edathy scheiterte gleich am Anfang, weil gegen ihn wegen des Verdachts ermittelt wird, er habe kinderpornografische Bilder gekauft. 

Edathys Nachfolger, Michael Hartmann, ein Vertrauensmann von Fraktionschef Thomas Oppermann, hat vor der Sommerpause den Besitz der Droge Crystal Meth eingeräumt. Er ist seitdem politisch abgetaucht.

Martin Steltner, Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, sagte gestern, das Ermittlungsverfahren gegen ihn sei noch nicht abgeschlossen. Lischka gilt als kompetent und affärenfrei. Er setzte sich SPD-intern gegen Gabriele Fograscher und Rüdiger Veit durch.

Von Dieter Wonka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Deutschland / Welt Anschläge am 11. September 2001 - IS läuft Al Qaida den Rang ab

Am 11. September 2001 zerstörte Al Qaida das World Trade Center – heute wollen Kämpfer des „Islamischen Staats“ noch gewalttätiger und noch radikaler sein.

13.09.2014

Längst hat der Vormarsch von Extremisten die Grenze zwischen dem Irak und Syrien aufgeweicht. Der Kampf gegen den IS lässt sich allein im Irak kaum gewinnen. Nun eröffnen die USA in Syrien eine neue Front: US-Präsident Obama will die IS auch mit Luftangriffen in Syrien bekämpfen.

11.09.2014

Der internationale Druck auf Deutschland wächst, mit zusätzlichen Investitionen die Wirtschaft anzukurbeln. Kanzlerin Merkel setzt weiter auf Ausgabendisziplin und Strukturreformen. Die Opposition wettert, die Koalition setze die Zukunft Deutschlands aufs Spiel.

10.09.2014