Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland / Welt Schäuble will Direktwahl eines europäischen Präsidenten
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Schäuble will Direktwahl eines europäischen Präsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 30.07.2011
Bundesfinanzminister Schäuble will einen direkt gewählten EU-Präsidenten. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Dann werden wir schon bei der ersten Wiederwahl ein sehr viel stärkeres europäisches Bewusstsein haben.“ Vor dem Hintergrund der Eurokrise sei ein stärker geeintes Europa wünschenswert. Dafür müsse die Bevölkerung auch bereit sein, Kompetenzen der Nationalstaaten an die Europäischen Institutionen abzugeben.

Die derzeitigen EU-Verträge sehen eine Direktwahl eines EU-Präsidenten nicht vor.

frx/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Flugzeug aus München sollte am Wochenende nach Afrika starten - doch das ist nach Ansicht der Hilfsorganisation Humedica aus Kaufbeuren noch viel zu wenig. „Die Katastrophe ist viel größer. Die Hilfe muss ausgedehnt werden“, sagte Geschäftsführer Wolfgang Groß am Samstag.

30.07.2011
Deutschland / Welt Kompromissvorschlag sorgt für Verwirrung - Bahn vergibt Aufträge für Stuttgart 21

Heiner Geißler wollte „Frieden für Stuttgart“ bringen. Doch sein so betitelter Kompromissvorschlag sorgt für noch mehr Verwirrung im jahrelangen Streit um Stuttgart 21. Die Bahn gibt sich nicht lange damit ab und schafft Fakten.

30.07.2011

Der rechtsradikale Attentäter Anders Behring Breivik hat auch Bombenanschläge am Osloer Schloss und dem Hauptquartier der norwegischen Sozialdemokraten geplant. Logistische Probleme haben ihn jedoch daran gehindert.

30.07.2011
Anzeige